fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 18:08„Ein vernichtendes Urteil“: Scharfe Kritik an Flughafenverkauf25.09.2020 - 16:06Sichere 10. Oktober-Feier unter strengsten Covid 19- Vorgaben25.09.2020 - 12:46FPÖ-Skorianz: „Mathiaschitz für Stadt­kassa haupt­verant­wortlich“25.09.2020 - 12:18KAC-Legende Erich „Gucki“ Romauch ver­storben
Leute - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Mathiaschitz: "Gesundheit geht vor"

Nach Bachmann­bewerb: Auch Literatur­kurs wird aus­gesetzt

Klagenfurt – Nach der kürzlich erfolgten Absage des Ingeborg-Bachmann Literaturwettbewerbes wird auch der Klagenfurter Literaturkurs für Nachwuchs-Schriftsteller ausgesetzt.

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter)

Aufgrund der ungewissen Situation, wie sich die Corona-Beschränkungen in den nächsten Wochen gestalten werden und auch aufgrund der Reisebeschränkungen innerhalb des deutschen Sprachraumes hat der ORF den diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb abgesagt. In diesem Zusammenhang wird auch der so genannte „kleine Bruder“ des Bachmannbewerbes, der „Klagenfurter Literaturkurs 2020“ ausgesetzt.

Bachmannpreis & Literaturkurs im nächsten Jahr

Klagenfurts Kulturreferentin Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz: „Es ist natürlich sehr schade um diese für Klagenfurt so wichtige und bedeutende Kulturveranstaltung. Doch die Gesundheit geht vor und es macht aufgrund der aktuellen Situation Sinn, Bachmannpreis und Literaturkurs gemeinsam im nächsten Jahr stattfinden zu lassen“. Literaturkurs-Organisator Heimo Strempfl hat bereits Gespräche mit den Tutoren Annette Hug, Thomas Lang und Ludwig Laher geführt. Alle drei können auch im nächsten Jahr als Tutoren in Klagenfurt fungieren.

Kommentare laden
ANZEIGE