fbpx

Zum Thema:

02.06.2020 - 22:00Die Feuerwehr warnt: ,,Kein offenes Feuer im Wald“02.06.2020 - 20:12Gasgeruch in der Luft: Unbekannte Flüssigkeit in Kanal entsorgt02.06.2020 - 14:36Sirenenalarm: Angebranntes Kochgut sorgte für Feuerwehreinsatz30.05.2020 - 11:46Feuerwehren bekämpften Brand in Tiefgarage
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Köttmannsdorf

Erheblicher Sachschaden:

Während der Fahrt fing der Motor­raum zu brennen an

St. Andrä – Heute, am 30. März 2020, gegen 7.35 Uhr lenkte eine 54-jährige Frau aus St.Andrä ihren PKW auf der St.Stefaner Straße in Richtung St.Andrä. Aus bislang unbekannter Ursache brach im Motorraum ein Brand aus und Rauch drang heraus, weshalb die Frau den PKW auf einen Parkplatz lenkte und dort anhalten konnte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (27 Wörter)

Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr St.Andrä konnte den Brand rasch löschen und ein Ausbrennen des Fahrzeuges verhindern. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden keine verletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE