fbpx

Zum Thema:

26.09.2020 - 12:50Industrie-Staubsauger aus Reinigungs­unternehmen gestohlen26.09.2020 - 08:18Polizist mit Corona infiziert: 15 Beamte in Heimquarantäne25.09.2020 - 21:31Feuerwehr im Einsatz: Baum blockiert Fahrbahn25.09.2020 - 17:44Diebe stahlen Alugerüst aus Musterhaus
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Ingesamt drei Personen waren beteiligt:

Mehrere Delikte geklärt: 15-Jähriger wurde festgenommen

St. Veit an der Glan – Im Zeitraum von Februar bis März 2020 kam es im Bezirk St. Veit an der Glan zu insgesamt acht Einbrüchen in Selbstbedienungsläden, Zeitungskassen und Automaten, einem Diebstahl aus einem Selbstbedienungsladen, zwei Betrugshandlungen sowie zwei schweren Nötigungen. Nun konnten die Täter ausgeforscht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Durch die von der Polizeiinspektion Althofen geführten Ermittlungen konnten eine 19-jährige Frau und zwei minderjährige Burschen (17 Jahre und 15 Jahre) ausgeforscht, und den Taten überführt werden. Der 15-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE