fbpx

Zum Thema:

20.05.2020 - 07:29Um Festnahme zu verhindern: 25-Jährige schlug Polizisten19.05.2020 - 07:2519-Jähriger ließ Zerstörungs­wut freien Lauf18.05.2020 - 20:41Einbruch am helllichten Tag: Uhren und Schmuck gestohlen16.05.2020 - 08:42Unbekannter trat mehrmals auf PKW in Villach ein
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Bildstock beschädigt:

Festnahme: Klagen­furter beim Randa­lieren be­obachtet

Klagenfurt-Viktring – Ein 32-jähriger Klagenfurter beschädigte am Donnerstag einen Bildstock. Der Geschädigte konnte den Vorfall beobachten und verständigte die Polizei. Kurz darauf klickten die Handschellen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Am Donnerstag, dem 9. April 2020, gegen 17.50 Uhr, beschädigte ein 32-jähriger Klagenfurter in Klagenfurt-Viktring einen Bildstock. Der Geschädigte konnte den Vorfall beobachten, verständigte die Polizei. In weiterer Folge verfolgte er den Mann. Dieser verhielt sich gegenüber den einschreitenden Polizisten aggressiv und musste vorläufig festgenommen werden. Die Höhe des durch die Tat verursachten Schadens steht noch nicht fest.

 

Kommentare laden
ANZEIGE