fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 08:14Alkohol­isierter Moped­fahrer kam zu Sturz25.09.2020 - 12:55Im Oktober: Oswaldi­berg­tunnel von 20 bis 5 Uhr ge­sperrt25.09.2020 - 11:31Kollision: PKW-Lenker (19) kam beim Über­holen ins Schleudern19.09.2020 - 18:59Zu schnell unter­wegs: Mofa-Lenker stürzte in Rechts­kurve
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © FF St. Peter/Spittal

Auf der A10:

Totalschaden: 20-jähriger Lenker kam von der Fahr­bahn ab

Weißenstein – Am Freitag, dem 10. April 2020, gegen 6.30 Uhr, kam ein 20-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach, mit seinem PKW auf der Tauernautobahn A 10 in Fahrtrichtung Salzburg auf Höhe der Gemeinde Weißenstein von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge prallte er gegen die Leitschienen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter)

Am Freitag, dem 10. April 2020, gegen 6.30 Uhr, kam ein 20-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach, mit seinem PKW auf der Tauernautobahn A 10 in Fahrtrichtung Salzburg auf Höhe der Gemeinde Weißenstein von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge prallte er gegen die Leitschienen.

Lenker konnte sich aus dem Fahrzeug befreien

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Bei den Berge- und Aufräumungsarbeiten standen Kameraden der FF Weißenstein und der FF Feistritz an der Drau im Einsatz. Am PKW entstand Totalschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE