fbpx

Zum Thema:

20.10.2020 - 17:35MS Velden: Einige Schüler werden per Distance Learning unter­richtet20.10.2020 - 14:26Veldener Gemeinde­rat will ver­schärfte Ge­setze für ge­tunte PKW16.10.2020 - 11:24Sanierung des Watzenig­weges im Finale14.10.2020 - 11:24Wenn Feuerwehr und Bürgermeister dich überraschen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min

Beide Fahrer verletzt

Zur gleichen Zeit: Zwei Radunfälle in Velden

Velden am Wörthersee – Heute Nachmittag kam es zu zwei Fahrradunfällen in Velden, die fast zeitgleich passierten. Beide Fahrer mussten ins LKH Villach gebracht werden und an beiden Fahrrädern entstand ein erheblicher Schaden.

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter) | Änderung am 12.04.2020 - 20.34 Uhr

Am 12. April 2020 gegen 14 Uhr kam auf einer Gemeindestraße in der Gemeinde Velden zu einem Unfall. Eine 56-jährige Fahrradlenkerin aus dem Bezirk Feldkirchen kam dabei mit ihrem E-Bike aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung zu Sturz. Dabei wurde sie unbestimmten Grades verletzt und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden.

Zeitgleich in der Süduferstraße

Beinahe zur selben Zeit wollte auf der Süduferstraße, in der Gemeinde Velden, ein 42-jähriger Fahrradlenker aus Klagenfurt mit seinem Fahrrad von der Fahrbahn auf den dortigen Geh- und Radweg auffahren. Im Zuge dessen übersah er einen Randstein, kam zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Auch er musste nach Erstversorgung durch das Rettungsteam von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden. An beiden Fahrrädern entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE