fbpx

Zum Thema:

22.09.2020 - 12:04Mit der Hand in die Bohrmaschine: Zwei Finger abgetrennt22.09.2020 - 11:32GTI-Exzesse: Land will gegen „inakzeptable Zustände“ vorgehen22.09.2020 - 10:52Corona-Neuinfektionen nehmen weiterhin zu21.09.2020 - 22:12Der Dienstag bringt Gewitter: Erste Regenschauer ab Mittag
Wirtschaft - Kärnten
An Tankstellen angeschlossene Autowaschanlagen dürfen ab morgen wieder öffnen.
An Tankstellen angeschlossene Autowaschanlagen dürfen ab morgen wieder öffnen. © KK

Autoliebhaber aufgepasst:

Ab morgen: Waschstraßen dürfen wieder öffnen

Kärnten – Die Corona-Maßnahmen werden ab dem morgigen Dienstag schrittweise gelockert. So wird es kleineren Geschäften wieder möglich sein, unter strengen Vorkehrungen wieder zu öffnen. Darunter fallen auch Waschstraßen, die an Tankstellen angeschlossen sind. Viele Autobesitzer dürfte das bei dem derzeitigen Frühlingswetter freuen.

 1 Minuten Lesezeit (172 Wörter)

Ab dem morgigen Dienstag, dem 14. April, dürfen zahlreiche Geschäfte wieder öffnen. Zu beachten sind dabei jedoch strenge Sicherheitsvorkehrungen, wie etwa der einzuhaltende Mindestabstand zwischen Kundinnen und Kunden. Ihre Türen wieder öffnen dürfen morgen alle österreichischen KFZ- und Fahrradwerkstätten, der Baustoff-, Eisen- und Holzhandel, Bau- und Gartenmärkte, Pfandleihanstalten und Handel mit Edelmetallen und alle weiteren kleineren Händler, wenn der Kundenbereich innen maximal 400 Quadratmeter beträgt.

Waschstraßen dürfen wieder öffnen

Gerade bei den derzeitigen Frühlingstemperaturen wollten viele Kärntnerinnen und Kärntner in den letzten Tagen ihr Auto waschen. Erst vergangene Woche wurde vom Klagenfurter Carlovers-Chef Patrick Jonke kritisiert, dass die Waschstraßen, trotz minimalem Kundenkontakt, nicht betrieben werden durften. Wir haben berichtet. Viele 5-Minuten-Leser schlossen sich der Kritik von Jonke in den Kommentaren auf Facebook an. Mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist es ab morgen jedoch wieder in ganz Österreich erlaubt, an Tankstellen angeschlossene Waschstraßen zu öffnen. Autoliebhaber haben nun also wieder die Möglichkeit, ihr Fahrzeug auf Hochglanz zu bringen.

Kommentare laden
ANZEIGE