fbpx

Zum Thema:

04.08.2020 - 20:43Immer für euch zur Stelle: Die Feuerwehr übt für den Ernstfall04.08.2020 - 12:02PKW-Lenker von Geröll­massen in Fahrzeug eingeschlossen04.08.2020 - 11:40Keller am Faaker See nach schweren Unwettern überflutet04.08.2020 - 00:11Mehrere Einsätze in Kärnten: Feuerwehren im Dauereinsatz
Aktuell - Villach
© FF Fürnitz

Sicherheitsmaßnahmen wurden eingehalten:

Busch- und Wiesenbrand in Fürnitz gelöscht

Fürnitz – Am 13. April um 11.25 Uhr wurde die FF Fürnitz in die Industriestraße gerufen. Es handelte sich um einen Wiesenbrand. Während des Einsatzes wurde vor allem auf die Sicherheit geachtet. Nach einer Stunde war alles vorbei. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter) | Änderung am 13.04.2020 - 23.00 Uhr

Als die FF Fürnitz am Einsatzort eintraf, stellte sich heraus, dass es sich um einen Böschungs- und Wiesenbrand handelte. ,,Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen während des Einsatzes, konnten wir nach einer Stunde mit beiden Fahrzeugen wieder einrücken“, schreibt die FF Fürnitz auf ihrer Facebookseite.

Kommentare laden
ANZEIGE