fbpx

Zum Thema:

26.09.2020 - 21:43Teils sonnig, teils bewölkt: Der Sonntag wird wechsel­haft26.09.2020 - 21:16NEOS Kärnten jetzt auch in Völker­markt vertreten26.09.2020 - 20:25Trotz verkürzter Saison: „Kärnten ist das Schulsportland Nummer 1“26.09.2020 - 18:44Kommt die Gäste-Registrierung auch in Kärnten?
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Corona im Überblick:

Kärntenweit nur ein positiv ge­testeter Fall mehr

Kärnten – Heute, am 14. April, ist kärntenweit nur ein positiv getesteter Fall dazu gekommen. Die Anzahl der hospitalisierten Kärntner sinkt weiterhin. Leider ist ein Patient in Verbindung mit dem Covid-19 Virus verstorben.

 2 Minuten Lesezeit (246 Wörter) | Änderung am 14.04.2020 - 10.51 Uhr

Heute, am Dienstag, 14. April 2020, um 10 Uhr, gibt es insgesamt 14.083 positiv getestete Personen in Österreich. In Kärnten sind 386 Personen von dem Coronavirus betroffen. Es ist seit gestern nur ein positiver Fall dazu gekommen.

241 Personen genesen

Kärntenweit sind derzeit 24 Menschen hospitalisiert. Acht benötigen eine intensivmedizinische Behandlung, die Anzahl der Patienten sinkt. Zurzeit werden 9 Todesfälle* in unserem Bundesland verzeichnet, leider ist über Nacht ein Patient verstorben. Insgesamt sind 241 Personen in Kärnten wieder genesen und insgesamt 6.365 Proben wurden entnommen. (Stand: 14. April, 10 Uhr)

Coronavirus in Kärnten:

  • Hermagor: 5
  • Spittal an der Drau: 37
  • Villach Land: 47
  • Villach Stadt: 19
  • Feldkirchen: 12
  • Klagenfurt Land: 38
  • Klagenfurt Stadt: 85
  • St. Veit an der Glan: 48
  • Völkermarkt: 52
  • Wolfsberg: 43

(Stand: 14. April 2020, 10 Uhr)

Klagenfurt am stärksten betroffen

Die niedrigste Erkrankungsrate hat somit weiterhin der Bezirk Hermagor mit fünf bestätigten Covid-19 Fällen. Es gab keinen bestätigten Fall mehr. Klagenfurt Stadt ist zurzeit der am stärksten betroffene Bezirk in Kärnten. Dort gibt es mit Stand 9 Uhr insgesamt 85 gemeldete Corona-Erkrankungen. Insgesamt haben sich seit gestern 14 Personen von dem Virus erholt.

*Die angezeigte Kennzahl ,,Gesamtzahl aller positiv getesteten Personen“ gibt die Gesamtzahl der im EMS eingemeldeten positiv getesteten Menschen an. Diese Summe inkludiert die genesenen und verstorbenen Personen.

*Laut dem Gesundheitsministerium wird jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potenziell anderen Todesursache) verstorben ist.

Kommentare laden
ANZEIGE