fbpx

Zum Thema:

28.06.2020 - 09:29Rotes Kreuz bittet dringend um Blut­spenden21.06.2020 - 15:12Villacher Taxi­fahrer als Schutz­engel: ,,Er hat mir das Leben gerettet“20.06.2020 - 21:45Rotes Kreuz zum heutigen Welt­flüchtlingstag14.06.2020 - 15:54Weltblut­spendetag: Rotes Kreuz sucht Lebensretter
Leute - Kärnten
© Rotes Kreuz

Ab 18. April 2020

Rotes Kreuz: Alle Team Österreich Tafeln wieder geöffnet

Kärnten – Ab diesem Wochenende sind alle Team Österreich Tafeln in Kärnten wieder geöffnet. Am 18. April starten auch Völkermarkt, Villach und Klagenfurt.

 6 Minuten Lesezeit (812 Wörter) | Änderung am 16.04.2020 - 16.40 Uhr

„Uns ist es sehr wichtig, dass wir die Team Österreich Tafel wieder anbieten können, da diese Hilfe in der derzeitigen Situation besonders notwendig ist.“

Angepasste Abläufe

Die Abläufe bei den Ausgabestellen sind an die derzeitige Situation angepasst worden. Die Klientinnen und Klienten werden gebeten, sofern sie selbst zur Ausgabestelle kommen, unbedingt darauf zu achten, 1 bis 2 Meter Mindestabstand zu anderen Menschen einzuhalten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser wird auch vor Ort bereitgestellt. Es werden überall Lebensmittelpakete vorab hergerichtet, um die Verweildauer bei den Ausgaben zu kurz wie möglich zu halten“, erläutert Kärntens Rotkreuz-Präsident Dr. Peter Ambrozy.

Lieferung von Paketen

Wo es möglich ist, werden die Lebensmittelpakete an die Menschen zugestellt. In St. Veit/Glan und Althofen übernimmt die Zustellung der Verein „together“. In Feldkirchen übernimmt die Gemeinde diese Aufgabe. In Spittal stellt das Rote Kreuz selbst zu, für Klagenfurt findet die Ausgabe nach im Vorhinein vergebenen Zeiten nach Vorbestellung der Pakete bei der Volksküche statt. Risikopatienten werden beliefert in Kooperation mit dem Verein „together“. In Wolfsberg findet die Ausgabe vorerst persönlich statt. In Völkermarkt gibt es ein Drive-In-System. „Wir bedanken uns ganz herzlich beim Verein together und bei den Gemeinden für die Hilfe“, freut sich Präsident Ambrozy über die Unterstützung, die der Team Österreich Tafel von allen Seiten entgegengebracht wird.

Wolfsberg

Es werden vorab Lebensmittelpakete abgepackt und einzeln an die Klientinnen und Klienten ausgegeben. Die Stadtgemeinde Wolfsberg stellt das KUSS für die Ausgabe der Pakete zur Verfügung.

St. Veit/Althofen

Hier werden die Pakete vorab abgepackt und dann durch den Verein „together“ an die Klientinnen und Klienten geliefert. Wer ein Lebensmittelpaket braucht und bezugsberechtigt ist, soll sich für St. Veit bitte freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 050 9144-1400 melden und sein Paket vorbestellen. Für Althofen nimmt Ines Hölbling die Bestellungen unter der Telefonnummer 0676/6362350 an.

Spittal/Drau

Lebensmittelpakete werden von den MitarbeiterInnen der Team Österreich Tafel vorbereitet und das Team in Spittal stellt die Lebensmittelpakete in Zukunft – für die Dauer der Corona-Beschränkungen – zu. Jeweils am Tag vor der Ausgabe kann von 8  bis 12 Uhr unter 0664/840 37 17 das Lebensmittelpaket bestellt werden. Für alle folgenden Wochen findet die Bestellung freitags statt und die Auslieferung wird am Samstag Abend und eventuell auch am Sonntag Vormittag – je nach Andrang – erfolgen.

Hermagor

Klientinnen und Klienten können von Montag bis Donnerstag in der Stadtgemeinde Hermagor unter der Tel-Nr.: 04282-2333 zwischen 8 und 12 Uhr anrufen und dort ein Paket bestellen. Die Pakete werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Team Österreich-Tafel vorbereitet und am Samstag können dann die Pakete zwischen 19 und 20 Uhr im Rathaus Hermagor abgeholt werden.

Feldkirchen

In Feldkirchen gibt es wie in Hermagor eine Kooperation mit der Gemeinde. Klientinnen und Klienten können in der Stadtgemeinde Feldkirchen unter der Tel-Nr.: 04276-25 11 anrufen und dort ein Paket bestellen. Die Lebensmittelpakete werden von den Team Österreich-Tafel Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hergerichtet und durch die Gemeinde an die Klientinnen und Klienten geliefert.

Völkermarkt

Die Ausgabe der Team Österreich Tafel erfolgt ab Samstag, 18. April um 19 Uhr am Betriebsgelände der Firma Gojer in Seebach 28, 9125 Kühnsdorf. Klientinnen und Klienten sollen bitte von Montag bis Freitag bei der RK-Bezirksstelle Völkermarkt unter Tel-Nr. 05 09 144 1621 zwischen 8  und 12 Uhr anrufen und ein Paket bestellen. Die Pakete werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Team Österreich-Tafel vorbereitet und am Samstag können dann die Pakete zwischen 19 und 20 Uhr am Betriebsgelände der Firma Gojer (Seebach 28, 9125 Kühnsdorf – Einfahrt direkt von der Seebergbundesstraße) abgeholt werden. Um die Sicherheit und den Abstand zu den Klienten zu gewähren, verbleiben die Klienten in ihren Fahrzeugen und die Übergabe der Pakete erfolgt direkt beim Fahrzeug (Drive-In-System). Natürlich kann das vorab bestellte Lebensmittelpaket auch von einem Familienangehörigen abgeholt werden. Wer zu Fuß oder per Fahrrad kommt, wird gebeten, den Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter unbedingt einzuhalten!

Villach

Wer ein Lebensmittelpaket braucht und bezugsberechtigt ist, kann dies entweder per E-Mail an die Bezirkskoordinatorin Frau Sigrid Rath ([email protected]) oder telefonisch im Sekretariat der Bezirksstelle unter der Telefonnummer 050 9144-1221 jeweils bis Freitag 12  Uhr vorbestellen. Die Mitarbeiter*innen der Team Österreich Tafel der Bezirksstelle Villach bereiten die Pakete gemäß den angegebenen Haushaltsgrößen vor. Mit Unterstützung des Vereins „together“ bzw. der Stadt Villach werden die Pakete dann am Samstag ab den Nachmittagsstunden an die Klient*innen ausgeliefert.

Klagenfurt

In Klagenfurt wird die Tafel ab 18. April wieder jeden 1. und 3. Samstag im Monat bei der Volksküche in Klagenfurt durchgeführt. Bis auf weiteres müssen sich Bezugsberechtigte immer bis Freitag 12 beim Roten Kreuz Klagenfurt telefonisch mit Angabe der Haushaltsgröße anmelden (050 9144-1100). Vor Ort bei der Volksküche werden dann am Samstag die Pakete zu fix ausgemachten Zeiten übergeben. Für Personen, welche der Risikogruppe angehören, wird in Kooperation mit dem Verein „together“ auch ausgeliefert. Die telefonische Voranmeldung aus Sicherheits- und Hygienegründen bitte unbedingt einhalten!

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE