fbpx

Zum Thema:

22.09.2020 - 12:03PKW-Lenker (18) bei Auffahrunfall verletzt22.09.2020 - 11:56Bei Festnahme: Aggressiver Kla­genfurter verletze drei Polizisten22.09.2020 - 09:44Unfassbar: Junge Katzen verstümmelt aufgefunden21.09.2020 - 15:37Drogen­geschäfte vom Gefängnis aus koordiniert: Prozess in Klagenfurt
Leute - Klagenfurt
Kärntens Anime- und Mangaconvention wird heuer leider nicht mehr stattfinden.
Kärntens Anime- und Mangaconvention wird heuer leider nicht mehr stattfinden. © Harucon

HaruCon findet erst wieder 2021 statt:

HaruCon: Kärn­tens Anime- und Manga­con­vention ver­schoben

Klagenfurt – Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, die HaruCon 2020 abzusagen und auf das Jahr 2021 zu verschieben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

 1 Minuten Lesezeit (158 Wörter)

Kärntens Anime- und Mangaconvention wird heuer leider nicht mehr stattfinden. Wie die Veranstalter über ihre Facebookveranstaltung erklären, haben sie sich dazu entschlossen, die HaruCon 2020 abzusagen und auf 2021 zu verschieben. Bereits gekaufte Tickets für 2020, behalten auch für 2021 ihre Gültigkeit. „Wenn ihr zum neuen Termin nicht kommen könnt, so bekommt ihr natürlich auch euer Geld zurück“, so die Veranstalter über Facebook. Hierfür bitten sie jedoch um etwas Geduld, damit eine Rückzahlungs-Methode entwickelt werden kann.

Termin für 2021 wurde bereits fixiert!

Trotz Krise und Absage warten sie aber auch mit guten Nachrichten für die Anime- und Mangafans auf. Der Termin für 2021 wurde bereits fixiert. Die Convention wird vom 24. bis zum 25. April 2021 über die Bühne gehen und eines steht fest: „Es wird unser 5-Jahres-Jubiläum, soll heißen: Wird großartig! Markiert euch also den Termin schon fett im Kalender! Wir freuen uns schon heute auf eine gemeinsame HaruCon 2021!“

Kommentare laden
ANZEIGE