fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 17:46Land bestätigt zehn Neuinfektionen in Kärnten28.09.2020 - 13:48„Vermutlich beim GTI-Treffen infiziert“: Weiterer Polizist positiv28.09.2020 - 13:08Stallarbeit auch von Per­sonen unter Quaran­täne möglich28.09.2020 - 12:46Sperrstunden-Kontrol­len: Am Wochen­ende hagelte es An­zeigen
Aktuell - Kärnten
© Hannah Kulmitzer

Coronavirus

Österreichweit erstmals weniger als 100 Neuinfekt­ionen innerhalb eines Tages

Österreich/Kärnten – Wie das Land Kärnten kürzlich mitteilte, soll es laut der Bundesregierung erstmals in Österreich weniger als 100 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gegeben haben. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter) | Änderung am 19.04.2020 - 15.27 Uhr

„Erstmals in Österreich, im 24-Stunden-Vergleich zum Vortag, gibt es weniger als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus“, teilte das Land Kärnten heute, am 19. April, mit. Das Gesundheitsministerium verzeichnet derzeit 3.796 Personen in ganz Österreich, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind (Stand: 19. April, 15 Uhr). Davon gibt es 82 aktive Erkrankungen in Kärnten. In ganz Österreich gelten 10.501 Patientinnen und Patienten wieder als genesen. In Kärnten sind bereits 302 Personen wieder gesund.

Aktive Erkrankungen nach Bundesländern

Kärnten: 82

Burgenland: 94

Niederösterreich: 828

Oberösterreich: 314

Salzburg: 259

Steiermark: 736

Tirol: 814

Vorarlberg: 146

Wien: 523

Stand: 19. April, 15 Uhr

 

Kommentare laden
ANZEIGE