fbpx

Zum Thema:

30.06.2020 - 12:3940.000 Euro verun­treut: Mit­arbeiterin legte Ge­ständnis ab09.06.2020 - 16:25Veruntreuungs­fall: Klagenfurts Politiker fordern „volle Transparenz und Aufklärung“26.05.2020 - 12:44Veruntreuungsfall in Klagenfurt: 2,3 Millionen Euro Schaden06.05.2020 - 16:56Erwischt: Gestohlenes Werkzeug im Internet ange­boten
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Anzeige

30-Jährige bediente sich an Firmen­kassa

Bezirk Völkermarkt – Eine 30-jährige Wolfsbergerin veruntreute in der Zeit von November 2019 bis Februar 2020 mehrere hunderte Euro aus der Firmenkassa eines Friseurunternehmens im Bezirk Völkermarkt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (27 Wörter)

Die 30-Jährige führte das Friseurunternehmen gemeinsam mit einer 24-Jährigen aus dem Bezirk Völkermarkt. Die Frau ist geständig und wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE