fbpx

Zum Thema:

26.09.2020 - 11:47Nach monatelanger „Corona-Pause“: Drei neue Fälle im Bezirk Hermagor26.09.2020 - 08:18Polizist mit Corona infiziert: 15 Beamte in Heimquarantäne25.09.2020 - 21:58Covid-19: Kaiser schlägt bundesweite Regelung für Schulen vor25.09.2020 - 21:07Kurz: „Kärnten ist das Bundesland, das mit Abstand am besten dasteht“
Aktuell - Kärnten
© Leserin

Kärnten mit den wenigsten Infizierten

346 Kärntner wieder gesund: Aktuell 44 Infizierte

Kärnten – Wie das Land Kärnten heute Morgen bekannt gibt, sind noch 44 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert. 346 Kärntner können wieder als gesund betrachtet werden. In Kärnten wurden bisher 8.528 Proben abgenommen. Kärnten hat die geringste Zahl an aktiv Infizierten aus ganz Österreich.

 1 Minuten Lesezeit (124 Wörter)

Insgesamt gibt es in Kärnten 402 Personen, die jemals positiv auf das Virus getestet wurden. ,,Nur“ noch 44 Personen gelten aber als aktive Fälle. 346 werden schon als ,,genesen“ bezeichnet. Verstorben sind bisher 12 Personen im Zusammenhang mit dem Virus. Im Krankenhaus befinden sich derzeit 14 Personen wobei 7 intensiv behandelt werden. Kärnten liegt damit im Vergleich zu den anderen ganz vorne bei den Zahlen, mit den wenigsten Infizierten. Danach kommt das Burgenland mit 86 aktuell Infizierten und dann Vorarlberg mit 120 aktuell infizierten.

So viele Fälle gab es insgesamt bisher in den Bezirken:

Feldkirchen: 15

Hermagor: 5

Klagenfurt Land: 42

Klagenfurt Stadt: 87

St. Veit: 50

Spittal: 40

Villach Land: 48

Villach Stadt: 20

Völkermarkt: 53

Wolfsberg: 42

Bestätigte Fälle Bewohner Alten- und Pflegeheim: 0

Bestätigte Fälle stationäre Behinderteneinrichtungen: 0

Kommentare laden
ANZEIGE