fbpx

Zum Thema:

13.07.2020 - 17:43LKW-Fahrer rettete sich aus abstürzendem Fahrzeug13.07.2020 - 14:34Kärntner schwer verletzt nach Unfall mit Kreissäge12.07.2020 - 21:26Klagenfurterin bei Unfall durch Schau­fenster geschleudert12.07.2020 - 17:09Auf steilem Gelände: Nachbar rettete Frau vor PKW-Absturz
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Am Unterarm

Leicht­sinniger Umgang mit Feuerwerks­körper: 40-Jähriger verletzt

Liebenfels – Am 24. April 2020 gegen 14.30 Uhr hantiere ein 40-jähriger Mann aus Feldkirchen auf einer Wiese in Liebenfels, Bezirk St.Veit/Glan, mit einem Feuerwerkskörper, entzündete diesen und wurde dabei verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (44 Wörter) | Änderung am 25.04.2020 - 11.10 Uhr

Der 40-jährige Mann entzündete den Feuerwerkskörper in einem Blechfass. Durch den dabei entstandenen Druck wurde das Blechfass gegen seinen Unterarm geschleudert, wodurch er Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Der Verletzte wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE