fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 07:36Baumeister­betrieb aus Klagenfurt ist insolvent29.09.2020 - 20:00Gemeinde­rätin kritisiert: Präsenz­lehre müsse hinter­fragt werden29.09.2020 - 17:58Sitzgarten-Ent­gelte werden bis Juni 2021 aus­gesetzt29.09.2020 - 16:24Westschule be­kommt eine „Kiss & Go Zone“
Leute - Klagenfurt
Die Veranstalter haben sich etwas für die Fans der Nerd- und Geek-Kultur überlegt.
Die Veranstalter haben sich etwas für die Fans der Nerd- und Geek-Kultur überlegt. © HaruCon

Von 16. bis 17. Mai 2020

Klagenfurter Con­vention: Fans treffen sich nun online

Klagenfurt – Vor kurzem haben wir euch berichtet, dass die HaruCon 2020 aufgrund der Corona-Krise auf das Jahr 2021 verschoben wurde. Doch ganz lassen die Veranstalter die Fans der Nerd- und Geek-Kultur heuer doch nicht im Stich. Die Convention wird online durchgeführt.

 1 Minuten Lesezeit (181 Wörter) | Änderung am 25.04.2020 - 16.28 Uhr

Wie so vieles kann heuer auch die HaruCon 2020 nicht stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, Kärntens Anime- und Mangaconvention abzusagen und auf das Jahr 2021 zu verschieben. Wir haben berichtet. Doch ganz lassen die Veranstalter die Fans der Nerd- und Geek-Kultur nicht im Stich. Das Jugendkulturzentrum [kwadr.at] hat sich trotzdem etwas überlegt.

Die HaruCon wird doch stattfinden!

Allerdings online. „Vom 16. bis zum 17. Mai 2020 kommen Nerds bei der HaruCon-Online voll auf ihre Kosten“, versprechen die Veranstalter im Gespräch mit 5 Minuten. Mithilfe der App „Discord“ und dem Streaming-Dienst Twitch wird es ein vielfältiges Programm geben. „Fast so wie bei einer richtigen Convention, nur halt zu Hause im Wohnzimmer!“

Freut euch auf tolle Highlights!

Geplant sind unter anderem ein Cosplay-Wettbewerb sowie ein Zeichenwettbewerb, ein Anime-Quiz – Skribbl.io, ein Make-up Workshop, sowie eine Spielanalyse mit den Game Studies der AAU.  Das Beste: „Die ganze Convention wird natürlich gratis sein“, erklärt man uns.  Alle Infos gibt es unter www.harucon.at/online-con oder auf den Social Media Kanälen des Veranstalters.

Kommentare laden
ANZEIGE