fbpx

Zum Thema:

22.09.2020 - 12:04Mit der Hand in die Bohrmaschine: Zwei Finger abgetrennt22.09.2020 - 11:32GTI-Chaos: Land will gegen „inakzeptable Zustände“ vorgehen22.09.2020 - 10:52Corona-Neuinfektionen nehmen weiterhin zu21.09.2020 - 22:12Der Dienstag bringt Gewitter: Erste Regenschauer ab Mittag
Aktuell - Kärnten
Eine 5 Minuten Leserin konnte die Pollen-Wolken in Bodensdorf beobachten.
Eine 5 Minuten Leserin konnte die Pollen-Wolken in Bodensdorf beobachten. © Leserin

Leserin gelang Schnappschuss:

Es liegt was in der Luft: Pollenstürme ziehen über Kärnten

Kärnten – Am Fenster, auf Gartenmöbeln, ja sogar am Handydisplay sind sie aktuell gut zu sehen: Die Pollen. Die trockenen Wetterbedingungen sind ideal für den Pollenflug. Die höchste Pollenfreisetzung kommt aktuell von der Fichte. Sie ist für die Pollen-Wolken verantwortlich, die auch unsere 5 Minuten Leserin Andrea auf einem beeindruckenden Bild festhalten konnte. 

 1 Minuten Lesezeit (124 Wörter) | Änderung am 25.04.2020 - 18.43 Uhr

Wie der Pollenwarndienst auf seiner Webseite erklärt, herrschen zurzeit ideale Bedingungen für den Pollenflug. Vor allem Eiche und Rotbuche quälen zurzeit die Allergiker-Nasen. Auf der südseitig gelegenen Magerwiesen hat das Ruchgras zudem seine Vollblüte erreicht. Aber auch die Pollen des Spitz-Wegerichs sorgen bereits für Beschwerden.

Fichten sind für die Pollenstürme verantwortlich

Die höchste Pollen-Freisetzung wird in den nächsten Tagen allerdings von der Fichte kommen. Der Blütenstaub des Nadelbaumes ist aktuell für die Pollen-Wolken verantwortlich, die auch durch Kärnten ziehen. Vor allem auf Wasserflächen, Autos oder Fensterscheiben ist dies gut zu sehen. Unserer 5 Minuten Leserin Andrea gelang es sogar eine besonders große Wolke auf einem Bild festzuhalten.

Pollensturm in Karnberg

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE