fbpx

Zum Thema:

28.04.2020 - 17:34Bunte Trachten Masken erfreuen sich großer Beliebt­heit23.04.2020 - 16:07Hypnoseexperte Markus Engl ist „der Engel in Krisenzeiten“17.04.2020 - 12:45Jetzt fix: Der 77. Villacher Kirchtag ist abgesagt25.03.2020 - 13:00Leser fragen: „Wird der 77. Villacher Kirch­tag heuer statt­finden?“
Leute - Villach
© KK

Serviert wird köstliche Kirchtagssuppe

Lagana wird heuer einen „Hauskirchtag“ feiern

Villach – Wie bereits bekannt, wird der 77. Villacher Kirchtag erst 2021 stattfinden. Für die Besucherinnen und Besucher des größten Brauchtumfestes in Österreich ist diese Neuigkeit eine große Enttäuschung. Doch auf die Kirchtagsstimmung müsst ihr heuer deswegen nicht ganz verzichten. Das Lagana Villach will mit einem Hauskirchtag zumindest einen Teil der Tradition aufrechterhalten.

 1 Minuten Lesezeit (174 Wörter) | Änderung am 27.04.2020 - 14.56 Uhr

Das Lagana Villach ist bekannt für seine köstliche Kirchtagssuppe. 2019 wurde die Suppe von Hermann Andritsch sogar zur besten Kirchtagssuppe am Villacher Kirchtag gewählt, und das nicht zum ersten Mal. Die gute Nachricht ist: Auch heuer müsst ihr nicht auf die Kirchtagssuppe verzichten. „Wir werden einen Hauskirchtag veranstalten. Die Größe des Hauskirchtags hängt von den Vorgaben der Regierung ab. Und es wird auf jeden Fall eine Kirchtagssuppe von Hermann Andritsch geben, die man entweder im Lokal genießen kann oder einfach abholt“, so Direktorin Kerstin Fritz.

Eröffnung unklar

Über das genaue Öffnungsdatum des Laganas ist allerdings noch nichts bekannt. „Wir warten auf eine klare Ansage der Regierung. Allerfrühestens denke ich jedoch werden wir Mitte Mai oder Anfang Juni wieder öffnen können. Unsere Mitarbeiter konnten wir alle behalten, sie sind derzeit zu Hause in Kurzarbeit“, erzählt Fritz. Das sind auf jeden Fall positive Nachrichten und ihr könnt die Köstlichkeiten des Laganas hoffentlich auch bald wieder vor Ort genießen.

Kommentare laden
ANZEIGE