fbpx

Zum Thema:

02.06.2020 - 12:26Keine Behandlung für Akut­patienten: Kritik an Spitälern02.06.2020 - 11:28Ab morgen: Italien führt Reise­freiheit wieder ein02.06.2020 - 11:112.000 Euro pro Lehrling: Förder­paket für Unternehmen beschlossen01.06.2020 - 11:35Sommercamps können stattfinden: Das ist zu beachten
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Zur Sicherheit

150 infizierte Senioren auf Quarantäne­schiff unter­gebracht

Triest – Wie kürzlich bekannt wurde sind 150 Personen aus einem Seniorenheim in Friaul mit dem Coronavirus infiziert. Um eine Ausbreitung zu verhindern, wurden diese nun auf einem Quarantäneschiff vor Triest untergebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (34 Wörter)

Derzeit sind 150 Personen aus einem Seniorenheim in Friaul aktiv mit dem Coronavirus infiziert. Nun wurden vorsorgliche Maßnahmen ergriffen, um eine Ausbreitung zu verhindern. Die Infizierten wurden auf einem Quarantäneschiff vor Triest untergebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE