fbpx

Zum Thema:

02.06.2020 - 22:00Die Feuerwehr warnt: ,,Kein offenes Feuer im Wald“17.05.2020 - 16:58Endlich: Offizielles „Brand aus“ beim Waldbrand in Eisenkappel16.05.2020 - 09:17Noch kein entgültiges „Brand aus“ in Eisenkappel14.05.2020 - 21:02Feuerwehren kämpfen noch immer gegen Glutnester an
Aktuell - Kärnten
© FF Bad Eisenkappel

Entstehungsbrand

Anrainer reagierten schnell: Brand im Keim erstickt

Bezirk Völkermarkt – Am 28. April um 14.01 Uhr wurde die FF Bad Eisenkappel und die FF Miklauzhof zu einem beginnenden Waldbrand alarmiert. Benachbarte Bewohner haben den Brand bemerkt und rasch Alarm geschlagen. Damit konnte der Entstehungsbrand von den Feuerwehren rasch gelöscht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter) | Änderung am 28.04.2020 - 19.02 Uhr

Aufgrund des schnellen Eingreifens der benachbarten Bewohner war der Brand erst in der Entstehungsphase und konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die eingesetzten Feuerwehren konnten wieder abrücken. Insgesamt standen 14 Mann mit 3 Löschfahrzeugen im Einsatz. Die genaue Ursache des Brandes ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE