fbpx

Zum Thema:

17.04.2020 - 12:44Sommertraum geplatzt: Keine Konzerte auf der Schlosswiese11.04.2020 - 07:39Alkolenker stürzte mit Klein-LKW über eine Böschung26.03.2020 - 09:59Tolle Geste: Semtainment lädt „Corona-Helden“ zu Konzert ein10.03.2020 - 19:14Semtainment: „Nass­feld Mountain Alpen­party wird ver­schoben“
Leute - Kärnten
© Semtainment

Drei weitere Konzerte verschoben

Gigi D´Agostino-Konzert ersatzlos abgesagt

Moosburg – Auch die vier Konzerte auf der Schlosswiese in Moosburg sind von dem behördlich angeordneten Veranstaltungsverbot für Großveranstaltungen bis zum 31. August betroffen, wir haben berichtet. Drei Konzerte konnten auf 2021 verschoben werden. Das Gigi D´Agostino-Konzert muss komplett abgesagt werden.

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter)

Auch wenn sich viele schon auf die Open-Air Konzerte auf der Schlosswiese in Moosburg gefreut haben, müssen diese aufgrund des Veranstaltungsverbotes der Regierung für heuer abgesagt werden. Dies betrifft die Konzerte von Mark Forster, Gigi D‘Agostino, Schlager 3.0 und Seiler & Speer.

Konzerte werden auf 2021 verschoben

Die Konzerte von „Mark Forster“, „Schlager 3.0“ und „Seiler & Speer“ konnten erfolgreich auf 2021 verschoben werden und finden im kommenden Jahr wie folgt statt:

  • Mark Forster am 7. August 2021
  • Schlager 3.0 am 13. August 2021
  • Seiler & Speer am 14. August 2021

Die Tickets dieser drei Konzerte behalten ihre Gültigkeit.

Absage Gigi D´Agostino

Das geplante „Gigi D´Agostino“-Konzert muss leider aufgrund des Corona-Veranstaltungsverbotes ersatzlos abgesagt werden, da das Künstlermanagement vor Herbst/Winter keinen Ersatztermin bekannt geben wollte. Weitere Informationen bezüglich der „Gigi D´Agostino-Ticket-Rückabwicklung“ folgen. Die Veranstalter bitten um etwas Geduld. Weitere Informationen auf www.semtainment.at.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE