fbpx

Zum Thema:

03.06.2020 - 10:53Mann schlief während Brand: Nachbar rief die Feuerwehr02.06.2020 - 18:26In Gasthaus: Gasflasche in Küche fing Feuer01.06.2020 - 09:23Heizungskessel-Anlage in Brand: Drei Feuerwehren rückten aus30.05.2020 - 08:28Rettungseinsatz: Bewohner schlie­fen, während Haus in Flammen stand
Aktuell - Villach
© FF Arnoldstein

Wegen Trockenheit

Feuerwehren im Einsatz: Ameisenhaufen fing Feuer

Hohenthurn – Die Freiwilligen Feuerwehren Arnoldstein und Hohenthurn wurden heute zu einem Brand alarmiert. Aufgrund der Trockenheit soll ein Ameisenhaufen Feuer gefangen haben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

„Vermutlich auf Grund der Trockenheit kam es heute in einem abgelegenden Waldstück in Hohenthurn zu einer Selbstentzündung eines Ameisenhaufens“, schreibt die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein in einem Einsatzbericht. Gemeinsam mit der FF Hohenthurn wurden sie in das betroffene Waldstück alarmiert. Der Kleinbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE