fbpx

Weitere Artikel:

06.06.2020 - 19:30Nach Doppel­mord: Hat er seiner Tochter die Tat ge­standen? 06.06.2020 - 18:24Campingwirt Gfrerer: Genuss pur am Ossiacher See06.06.2020 - 18:20„Warum sind De­mons­tranten harm­loser, als Konzert-Besucher?“06.06.2020 - 17:50Tolle News für Camper: Erster Genuss-Stell­platz­führer 202106.06.2020 - 17:42Bambi on Tour: Süßer Be­such am Villacher Haupt­bahn­hof
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © Fotolia.com

Fulminantes Comeback?

Retro-Feeling: Ein Autokino wird für Villach geprüft

Villach – Das Comeback der Autokinos ist im Anrollen. Kein Wunder, immerhin ist der Mindestabstand gegeben. Außerdem haben Autokinos wie anno dazumal einfach ein besonderes Flair.

 1 Minuten Lesezeit (170 Wörter) | Änderung am 30.04.2020 - 10.56 Uhr

Sie erleben derzeit wieder einen Megahype: Viele Städte prüfen die Möglichkeit von Autokinos. Derzeit laufen in ganz Österreich die Vorbereitungen auf solche Kinos. Auch Villach könnte eines bekommen, die Gespräche dazu laufen bereits.

Unterhaltung, aber mit Abstand…

Die Kinos müssen weiter warten, bis sie wieder aufsperren dürfen. Viele setzen daher auf Alternativen. Der Kinosommer in Villach, das beliebte Open-Air Kino, könnte heuer anders als sonst über die Bühne gehen. Fritz Hock vom Filmstudio im Stadtkino Villach bestätigt gegenüber 5 Minuten Villach Planungen in diese Richtung : „Wir versuchen das zu erreichen, ja. Die Chancen stehen derzeit gut, dass es im Sommer ein Autokino geben wird.“ Geeignete Plätze gibt es bereits. Wo sich diese befinden, wollte man uns jedoch nicht verraten.

Bestimmungen: Laufende Änderungen…

Die Gespräche mit den Behörden finden bereits statt. Da sich die Corona-Bestimmungen laufend ändern können, kann natürlich nichts versprochen werden. Kurzfristig kann der Kinosommer dann nämlich wie immer durchgeführt werden.

Kommentare laden
ANZEIGE