fbpx
ANZEIGE Leute - Kärnten
Michael A. Mayer ist Experte auf dem Gebiet der Chiropraktik
Michael A. Mayer ist Experte auf dem Gebiet der Chiropraktik © Michael A. Mayer, Der Chiropraktiker
ANZEIGE

Er macht es möglich!

Schmerzfrei im Hand­umdrehen: Chiro­praktiker Michael A. Mayer

Villach – Wer sich in der Praxis von Michael A. Mayer Streicheleinheiten erhofft, liegt daneben. In der Chiropraktik wird "kurzer Prozess" gemacht. Und das nicht zimperlich. Diese Methode arbeitet punktgenau an der Blockade, am Schmerz. Die Praxis öffnet am 15. Mai 2020 und es sind wieder Termine möglich.

 7 Minuten Lesezeit (901 Wörter)

Viele Menschen werden ständig begleitet – von ihren Schmerzen. Ihr kennt das? Man lebt damit, solange die Schmerzgrenze nicht erreicht ist. Aber wenn der Grad der Erträglichkeit überschritten wird, trotz Medikamenten oder Therapien, wird die Verzweiflung immer größer. Egal, ob es nun extrem arg im Rücken zieht, sodass man kaum noch aufrecht gehen kann – oder wenn der Nacken total verspannt ist und ständiges Kopfweh erzeugt. Wenn man die Schulter bei der kleinsten Bewegung spürt oder die Knieverletzung beim Sport Probleme macht – ganz egal, um welche Körperregion es sich handelt – die Frage „Was hilft mir endlich, ich halte den Schmerz nicht mehr aus“, kann Michael A. Mayer beantworten.

Dieser Mann packt am Schmerz direkt an

Michael A. Mayer ist Der Chiropraktiker. „Schmerz zu beseitigen, ist kein Problem,“ so der Master. „Es kommt drauf an, schmerzfrei zu bleiben.“ Gut, aber wie kann man sich das nun vorstellen, was macht ein Chiropraktiker konkret? „Die Chiropraktik ist eine manuelle Gelenktherapie und wissenschaftlich anerkannte Heilmethode, die ohne Einsatz von Medikamenten auskommt. Lediglich mit der Hand mobilisiere ich Wirbelsäule und Gelenke. Fehlfunktionen in der entsprechenden Region behebe ich mittels sofortiger Beseitigung der Blockade“, klärt Mayer auf. Es kommt das eigens entwickelte Dynamisch Physiologische Therapiekonzept, kurz DPT® zur Anwendung sowie der sogenannte Drop-Table-Mechanismus (ein amerikanisches System).

Wofür eignet sich Chiropraktik?

Zu den typischen Krankheitsbildern, die mit Chiropraktik behandelbar sind, zählen

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schmerzen in der Wirbelsäule
  • Hexenschuss
  • Schmerzen in den Extremitäten
  • sportliche Leistungssteigerungsanalyse (DPT®Core-System)
  • ein Beckenschiefstand
  • ADHS-Kinder
  • nicht organisch bedingte Bauchschmerzen
    (wie beispielsweise die Drei-Monatskolik bei einem Säugling)
  • Schwangerschafts-Betreuung.

Effektive Handgriffe mit maximalem Erfolg

Bei der Chiropraktik kommt es beim sogenannten „Einrichten des Körpers“, der Manipulation, zu einem Knacken. Das entsteht durch die Lösung des Gelenkdruckes, auch Adhäsionsknall genannt. Im Normalfall reichen 1-2 Behandlungen aus. Dieser Vorgang ist in einer kurzen Sitzung erledigt. „Wichtig ist es, danach die Muskeln gezielt aufzubauen und zu stärken. Die richtigen Übungen zeige ich. Das regelmäßig auch zu tun, empfehle ich allen Patienten, um Rückfälle zu vermeiden“, sagt Mayer. Heißt also am Ball bleiben und trainieren: „Muskeln müssen stabilisiert sein, um den Körper, an welchen Stellen auch immer, optimal unterstützen zu können. Gibt es da oder dort Schwachstellen, weil ich nichts tue, kommt es unweigerlich zu Schmerzen“, so der Experte. Rund 90% der Rückenschmerzen sind auf schwache Muskulatur zurückzuführen.

Wie oft braucht man die Therapie?

Nicht nur die Tatsache, dass man mit ein paar Handgriffen plötzlich wieder schmerzfrei durch’s Leben spaziert, überzeugt – auch die Notwendigkeit von maximal drei Behandlungen klingt hervorrragend. „Ich habe keine Stammpatienten! Das resultiert daraus, dass meine Anwendung wirkt, und zwar dauerhaft“, erklärt Mayer. Der Patient wird bei der ersten Sitzung genau befragt, alle Befunde (die übrigens immer vollständig mitzubringen sind) werden geprüft. Die Situation wird besprochen und entweder sofort behoben – oder – wenn sich herausstellt, dass Chiropraktik nicht passend ist, dann vermitteln wir zum qualifizierten Kollegen. „Wenn ich nichts tun kann, verlange ich auch kein Honorar für den ersten Beratungstermin“ so der Chiropraktiker.

„Ich gebe meinen Patienten nach der Behandlung das nötige Wissen mit nach Hause. Mit alltagstauglichen Übungen, die rund fünf bis zehn Minuten dauern, kann es jeder schaffen, schmerzfrei zu bleiben!

Kosten für die Behandlungsmethode

Die erste Sitzung- bzw. Behandlung kostet Euro 70,-. Wie oben beschrieben, ist ein ausführliches Gespräch inkludiert. Kommt es zu einer zweiten oder dritten Behandlung, reduzieren sich die Kosten auf jeweils Euro 50,-. Mehr als drei Termine sind nicht nötig, bestätigt der erfahrene Chiropraktiker. Kinder bis 10 Jahre werden kostenlos behandelt! Wem seine Gesundheit am Herzen liegt, der bringt diesen Beitrag auf. Immerhin wartet danach der Start in ein „neues Leben“, … ohne höllische Schmerzen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Nein – es stimmt!

Die Praxis öffnet am 15. Mai 2020

Derzeit ist die Praxis noch geschlossen, ab dem 15. Mai dürfen wieder Behandlungen durchgeführt werden. Die neuen Öffnungszeiten könnt ihr gleich notieren: Donnerstags von 14.00 bis 17.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr.

Schwangerschaftskonzept

Dieses spezielle Angebot für Schwangere hilft bei diversen Beschwerden – beispielsweise, wenn das Gewebe rund um den Bauch weicher wird und Schmerzen verursacht, oder wenn direkt nach der Geburt Muskulatur und Faszien wieder gestärkt werden müssen. Dies erfolgt mittels Anlegen einer Bandage, die für 48 Stunden draufbleiben muss. So schafft man es, den Babybauch loszuwerden. Werdende Eltern werden in ein kinesiologisches „Babyhandling“ eingeschult. Hier wird gezeigt, wie man ein Baby richtig anfasst und hält. Sinn der Sache ist es, mit dem richtigem Handling mögliche Entwicklungsverzögerungen beim Neugeborenen zu vermeiden.

Infos zum Team & Leistungsangebot

In der Praxis von Michael A. Mayer arbeiten mehrere Spezialisten und Therapeuten zusammen. So ist es möglich, ein breites Angebot anzubieten – von Ergotherapie, über Massage bis hin zu Physiotherapie und Training. Die Praxis ist österreichtweit führend und Mayer der einzige Chiropraktiker, der eine Ausbildung in der von ihm gegründeten DPT® Akademie anbietet. Eine top Aus- und Weiterbildung ist in diesem Bereich Voraussetzung. Nebenbei erwähnt: Sogar Trainer und Physiotherapeuten des Red Bull und KAC Teams sowie des ÖSV Skisports lassen sich nach den DPT®Richtlinien ausbilden.

TIPP: Seht euch das geniale Video auf der Website an 🙂

ANZEIGE

Michael A. Mayer - Der Chiropraktiker

Abstimmungs Straße 45
9500 Villach
Tel.: 04242 27082
[email protected]
www.dptchiropraktik.com
Kommentare laden