fbpx

Zum Thema:

12.05.2020 - 07:38Sechs Wochen alte Welpen wurden skrupellos verkauft08.05.2020 - 15:54Sechs Wochen alte Welpen vermisst: ,,Sie brauchen ihre Mama“06.04.2020 - 20:30Bewohner ver­mutete Kamin­brand und alar­mierte Feuer­wehr29.01.2020 - 11:43Mann stürzte aus drei Metern von der Leiter
Aktuell - Kärnten
© FF St. Peter/Spittal

Polizeihubschrauber im Einsatz

Wurde vermisst: 72-Jähriger in die Drau gefallen

Steinfeld – Am 2. Mai um 10.55 Uhr wurde die FF St. Peter/Spittal gemeinsam mit den Feuerwehren Spittal/Drau und Kleblach zu einer Personensuche in Steinfeld alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Ein 72-Jähriger ist in die Drau gefallen und wurde seitdem vermisst. Während der Anfahrt der FF St. Peter/Spittal und der anderen Feuerwehren nach Steinfeld wurde seitens der Polizei gemeldet, dass der Einsatz nicht mehr erforderlich sei. Die abgängige Person wurde vom Polizeihubschrauber lokalisiert.

Im Einsatz standen: FF St. Peter/Spittal, FF Spittal/Drau, FF Kleblach – Lengholz, Polizei, 1 Polizeihubschrauber, Wasserrettung, Bergrettung

Kommentare laden
ANZEIGE