fbpx

Zum Thema:

22.09.2020 - 11:28Zwölf verwahr­loste, kot­verschmierte Hunde aus Wohnung grettet08.09.2020 - 11:04Tragödie: Mann kam nach Küchen­brand ums Leben27.08.2020 - 07:42Uhren und Laptops um 25.000 Euro aus Wohnung gestohlen22.08.2020 - 11:29Wasserschlauch beschädigt: Wohnung und Keller überflutet
Aktuell - Kärnten
© FF Wolfsberg

Gestern Abend:

Defekter Ofen verursachte Verrauchung

Wolfsberg – Am Montag, den 4. Mai, wurde die Feuerwehr Wolfsberg um 21.05 Uhr zu einem Brandeinsatz im Stadtgebiet alarmiert. Durch einen defekten Zusatzofen kam es zur Verrauchung einer Wohnung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (44 Wörter)

Die betroffenen Bereiche konnten mittels Druckbelüfter rasch wieder rauchfrei gemacht werden und die Einsatzkräfte somit wieder einrücken. Der gesamte Einsatz dauerte in etwas eine Stunde.

Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Wolfsberg mit zwei Fahrzeugen 14 Mann
  • Gemeindefeuerwehrkommandat ein Fahrzeug mit einem Mann
  • Polizei
Kommentare laden
ANZEIGE