Weitere Artikel:

28.05.2020 - 22:06Mögliche Verunreinigung: Hansaplast ruft Produkt zurück28.05.2020 - 21:28Wirt bangt um Existenz: Baustelle verhindert Lokalöffnung28.05.2020 - 21:00Auf nasser Fahrbahn: PKW Lenker prallte gegen Leitschiene28.05.2020 - 18:51„meine heimat“ baut 117 moderne Wohnungen28.05.2020 - 18:10Produktrückruf: Himmeltau Grießdrink Bienenhonig
Wirtschaft - Villach
Geschäftsführer der Tourismusregion Villach Georg Overs zu sehen am Dobratsch.
Geschäftsführer der Tourismusregion Villach Georg Overs zu sehen am Dobratsch. © Region Villach Tourismus GmbH, Ronald Jansen

Neuer Slogan der Tourismusregion:

„Mit Abstand der schönste Urlaub seit langem“

Region Villach – Die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See hat sich mit einer neuen, kreativen Kommunikationskampagne optimal auf den etwas anderen Saisonstart vorbereitet. Basierend auf dem Slogan „MIT ABSTAND der schönste Urlaub seit langem“ werden Gäste mit einem gewissen Augenzwinkern auf die Vorzüge der Urlaubsregion aufmerksam gemacht. Am Donnerstag, dem 7. Mai 2020, wird der traditionelle Tourismustag erstmals komplett digital abgehalten.

 3 Minuten Lesezeit (410 Wörter)

Basierend auf dem Slogan „MIT ABSTAND der schönste Urlaub seit langem“ wird über alle verfügbaren Kanäle umfassend informiert und für die Region Villach geworben werden. „Von den notwendigen Informationen für eine positive Buchungsentscheidung bis hin zu den richtigen Verhaltensregeln für den Aufenthalt möchten wir alles gesammelt und optimal aufbereitet zur Verfügung stellen. Die neue Kampagne ermöglicht uns, dies einheitlich, unverwechselbar und mit einem gewissen Augenzwinkern zu tun“, zeigt sich Regionsgeschäftsführer Georg Overs überzeugt.

Vielfältiges Angebot

Als eine der beliebtesten Destinationen des Landes punktet die Region Villach mit einem enorm vielfältigen Angebot ihrer Erlebnisräume wie Naturpark Dobratsch, Faaker See, Ossiacher See und Innenstadt. „Von den abwechslungsreichen und vielfältigen Wandermöglichkeiten über Wassersport an unseren beliebten Seen bis hin zum reichhaltigen Radangebot sind vor allem die umfangreichen Sportmöglichkeiten von Grund auf schon kompatibel mit den strikten Auflagen, die aktuell zu erfüllen sind“, betont Overs. Im Mittelpunkt der derzeitigen Bemühungen steht aktuell natürlich der österreichische Gast. Der erste Urlaub nach Wochen der Selbstisolation soll trotz der Einschränkungen, die wir gerade alle im Alltag lernen, zu einem erholsamen Erlebnis werden.

Genau Überprüfung

„Wir überprüfen derzeit jedes Angebot – wie zum Beispiel geführte Wanderungen, Stadtführungen und das gesamte Programm unserer Gästekarte, der Erlebnis Card – im Detail auf seine Maßnahmen-Tauglichkeit, um jegliche Vorkehrungen rasch und effektiv treffen zu können“, unterstreicht Overs.

Information spielt eine wichtige Rolle

Parallel zu den Maßnahmen vor Ort wird vor allem das Thema „Information“ eine ganz wichtige Rolle spielen. So wird jetzt in den Tourismusinformationen natürlich auf besondere Hygiene, Abstandsregeln und auch auf verstärkte Information über neue Medien gesetzt. Kurzvideos über Ausflugsziele, Trekking-Touren, Mountainbike-Trails und vieles mehr sollen den Vorgeschmack auf einen perfekten Sommer im Süden stillen. „Mit Informationen aus erster Hand liefern wir unseren Gästen schnellstmöglich aktuelle Informationen rund um ihren Urlaubsaufenthalt“, betont Overs. Für die professionelle Umsetzung holten sich die Villacher Touristiker Unterstützung bei regionalen Profis wie der Draustädter Agentur „Digitallotsen“.

Der erste digitale Tourismustag

Mit dem traditionellen Villacher Tourismustag erfolgt am Donnerstag, 7. Mai 2020, darüber hinaus der nächste große Schritt für eine umfassende interne Kommunikation. Unter dem Motto „MIT ABSTAND die herausfordernste Zeit seit langem“ wird die Veranstaltung erstmals total digital abgewickelt. Mit Webinaren und Videokonferenzen rund um die gegenwärtigen Herausforderungen startet regionsweit der Countdown für einen erfolgreichen Saisonauftakt.

Kommentare laden
ANZEIGE