fbpx

Zum Thema:

03.06.2020 - 17:57Sperrstunde und Co.: Soll Kärnten eigene Wege gehen dürfen?03.06.2020 - 15:54Österreich: 15.672 Corona­patienten wieder genesen03.06.2020 - 14:38Das Rote Kreuz hat die passende Jacke, das AMS die passende Kraft03.06.2020 - 13:26Wettervorhersage: Das Wochenende ist der Lichtblick
Aktuell - Kärnten
© KK

Bald völlig coronafrei?

Gute Nachrichten: Nur noch 13 aktive Coronafälle in Kärnten

Kärnten – Wie das Land Kärnten heute bekannt gab, sind derzeit in Kärnten nur noch 13 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert. Bereits 385 Patientinnen und Patienten gelten wieder als gesund.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter) | Änderung am 06.05.2020 - 10.58 Uhr

Wie das Land Kärnten heute mitteilte, gelten bereits 385 Patientinnen und Patienten als genesen. Nur noch 13 Personen sind aktuell aktiv infiziert (Stand. 6. Mai, 10.30 Uhr). Damit ist Kärnten in ganz Österreich weiterhin das Bundesland mit den wenigsten infizierten Fällen. Dahinter liegt das Burgenland mit 61 aktiven Fällen. Von den 13 aktuell infizierten Personen befinden sich fünf Patientinnen und Patienten im Krankenhaus, davon drei auf der Intensivstation.

Über 11.000 Proben entnommen

Laut dem Land Kärnten wurden bislang insgesamt 9.036 Proben entnommen. In Verbindung mit dem Coronavirus verzeichnet das Land Kärnten bisher 13 Todesfälle.

Kommentare laden
ANZEIGE