fbpx

Zum Thema:

13.09.2019 - 08:17150 Liter Heizöl überfluteten Keller in Wohnhaus01.01.2017 - 15:34Dieselverbrauch 2016 gestiegen02.10.2016 - 10:01Heizölpreise steigen wieder
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

20m² verunreinigt

750 Liter Heizöl in den Garten ausge­laufen

Gemeinde Schiefling am See – Am 6. Mai 2020, vormittags, kam es in der Gemeinde Schiefling am See im Zuge des Betankungsvorganges eines Heizöltanks, aufgrund einer gebrochenen Zuleitung, zum Austritt von ca. 750 Liter Heizöl.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (49 Wörter)

Das ausgetretene Heizöl gelangte dadurch in das Erdreich vor dem Wohnhaus. Es wurde eine Fläche von ca. 20m² verunreinigt. Der verständigte Landeschemiker empfahl die sofortige Ausbaggerung des verunreinigten Erdreiches. Die FF Schiefling am See traf Erstmaßnahmen durch die Aufbringung von Ölbindemitteln auf der Oberfläche.

Kommentare laden
ANZEIGE