fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 10:34Klein-LKW umgekippt: Eine Person verletzt04.06.2020 - 17:46PKW-Lenker kollidierte mit 83-jährigen E-Bike Fahrer04.06.2020 - 14:09Unfall in St. Martin: 5-jähriges Mädchen von PKW erfasst02.06.2020 - 19:56Drei Verletzte bei Überholmanöver: PKW überschlug sich
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Fotolia 117270062

Unvorsehbares Manöver

Schwer verletzt: Radfahrerin von PKW erfasst

St. Paul – Eine 58 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Wolfsberg wechselte am 6. Mai, nachmittags, mit ihrem Fahrrad auf der St. Pauler Landesstraße in St. Paul für einen nachfolgenden 56 Jahre alten PKW-Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg unerwartet nach links über die Fahrbahn.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Der PKW-Lenker versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht mehr verhindern. Diese kam bei dem Unfall zu Sturz und musste mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Wegen der Unfallerhebungen kam es zu einer kurzfristigen Totalsperre der St. Pauler Landesstraße.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE