Zum Thema:

29.05.2020 - 13:33Marktgelände: Neue Ver­kehrs­maß­nahme an der Drau­lände29.05.2020 - 12:53Am 6. Juli: Kärnten Therme er­öffnet wieder!29.05.2020 - 12:26Große Schwer­punkt­aktion über Pfingsten29.05.2020 - 12:26Schmetterlinge im Wohnzimmer: Villach wird noch gemütlicher
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min

Leicht verletzt

Betrunkener Rad­fahrer kollidierte mit Rand­stein

Villach – Gestern am Abend kam ein 45-Jähriger mit seinem Fahrrad zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Alkoholvortest verlief positiv.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Am 6. Mai, abends, fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Fahrrad im Stadtgebiet von Villach gegen einen Randstein und kam dadurch zu Sturz. Ein Alkovortest verlief positiv, den anschließenden Alkotest verweigerte er jedoch. Er wurde von der Rettung mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in das LKH Villach gebracht.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE