fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 07:00Kurz abge­lenkt: 19-Jähriger über­schlug sich mit PKW29.09.2020 - 21:02Austria-Mann­schafts­bus legte „unge­planten Stopp“ ein29.09.2020 - 17:07Nach Sturz: Motor­rad­lenker lag bewusst­los auf Geh­steig29.09.2020 - 07:47Tödlicher Unfall in Saag: Auto krachte gegen Betonwand
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

In den frühen Morgenstunden

Kollision im Kreisverkehr: 36-Jähriger verletzt

Wolfsberg – Zwei Fahrzeuge kollidierten heute Morgen in Wolfsberg. Ein Beteiligter musste mit der Rettung ins LHK Wolfsberg gebracht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

Zu einem Zusammenstoß zweier PKWs in einem Kreisverkehr im Stadtgebiet von Wolfsberg, kam es am 7. Mai 2020, gegen 5 Uhr morgens. Dabei wurde ein bereits im Kreisverkehr befindlicher 36-jähriger PKW-Lenker aus Wolfsberg unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht werden. Die Zweitbeteiligte, eine 55-jährige Frau aus Wolfsberg, blieb unverletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE