fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
Style-Duo: Hannes Wallner (li.) und Rudolf Gross mit den bunten Versace-Teilen.
Style-Duo: Hannes Wallner (li.) und Rudolf Gross mit den bunten Versace-Teilen. © 5 Minuten
ANZEIGE

Designerstücke vom Feinsten!

Stylisch: Villacher präsentieren original Versace Mund- & Nasenschutz

Villach – Zwei Villacher Unternehmer bringen endlich Style in den Mund- und Nasenschutz. Für alle, die stilvoll und extravagant geschützt sein möchten, haben sich die Unternehmen "mode & service" mit Chef Hannes Wallner und der renommierte Stadt-Schneider Rudolf Gross etwas Besonderes einfallen lassen, denn seit kurzem produziert man hochwertigen Versace Textil-Mund- und Nasenschutz.

 6 Minuten Lesezeit (778 Wörter)

Wallner ist seit über 18 Jahren mit seiner Firma „Wallner Mode & Service“ aktiv und produziert vorrangig Berufsbekleidung, die in der hauseigenen Schneiderei und Stickerei gefertigt wird. Ein Großteil der Kunden sind Gastro- und Hotelleriebetriebe. „Mit der Coronakrise kam es zu einem kompletten Stillstand. Nach rund einer Woche haben wir uns rasch auf die neue Situation eingestellt und den Fokus auf die Herstellung von textilen Mund-Nasenschutzmasken verlagert, um diesen Bedarf zu decken. Einen Großteil der Villacher haben wir versorgt“, erinnert sich Wallner. Die Masken können mit Logos der einzelnen Firmen, speziellen Formen und auch in diversen Designs ausgeliefert werden. „Wir möchten nun gerne auf die anderen Regionen ausweiten, wie beispielsweise den Raum Wörthersee sowie die Kärnten Werbung samt Tourismusregionen.“

Kooperation mit Villacher Stadtschneider

Ein besonderes Produkt, braucht aber auch besondere Partner. Und hier kommt Wallners gute und langjährige Freundschaft zu Villachs Stadt-Schneider Rudolf Gross ins Spiel. Der Familienbetrieb Gross hat Tradition und weltweite Bekanntheit erlangt. Gross steht für Maßanfertigung bei Damen und Herren, exklusiv, edel und von höchster Qualität. Die individuelle Stil- und Outfitberatung rundet das Angebot ab. Die Krise hat die beiden Unternehmen noch ein Stückchen mehr zusammengeschweißt. „Es kam die Idee zu etwas Besonderem und wir haben uns überlegt, wie wir die Zusammenarbeit am besten umsetzen – wer welchen Bereich der Produktion übernimmt“, sagt Gross und fügt erfreut hinzu: „Wir sind uns sofort einig geworden und der Startschuss zur Produktion der Versace-Masken ist gefallen.“ Gross ist dabei für den Zuschnitt verantwortlich und kümmert sich um die Bügelarbeiten. Wallner und sein Team kümmern sich vorwiegend um die Näharbeiten.

Das Besondere am Versace-Textil-Mund- und Nasenschutz?

‚KREATIVITÄT ENTSTEHT DURCH WIDERSPRÜCHLICHE IDEEN‘ – lautet ein Zitat von Donatella Versace. Das passt ziemlich gut zur aktuellen Situation. „Nachdem uns die Schutzmasken vermutlich noch länger im Alltag begleiten werden, haben wir uns überlegt, dass viele Menschen bestimmt gerne farblich zum Outfit passende Masken tragen wollen“, sind sich die beiden einig. Alleine in Deutschland wird mit einem Bedarf von 1,2 bis 1,4 Milliarden solcher Schutzmasken gerechnet. Diese Prognose lässt sich gut auf Österreich umlegen. Da es sich trotz allem um einen „Verschleißartikel“ handelt – da die Maske nicht ewig verwendet werden kann – macht es Sinn, hochwertige Textilmasken anzubieten. „Der Markt ist da. Wer trägt nicht gerne ein modisches, elegantes Accessoire mit Qualität“, stellt Gross in den Raum. Spinnt man diese Idee weiter, könnte irgendwann sogar ein schickes Stecktuch für den Herrn dazukommen oder eine edle Krawatte. Stimmig in der Farbwahl und optisch ein Highlight.

 

Versace Mund Nasenmasken

„Wir gehen davon aus, dass jeder im Schnitt 12 Stück textile Mund-Nasen-Masken zum Wechseln zu Hause haben wird“, lautet die Prognose von Wallner und Gross. Warum also nicht auch ein edles Teil von Versace? „Genau … wir haben die Textilien extra aus Vorarlberg angekauft. Es sind Original Versace-Stoffe mit hochwertiger Qualität“, erfahren wir von den Experten. „Das macht unseren Textil-Mund- und Nasenschutz so speziell!“

Themenbezogen geschützt – und das mit Stil

„Wir sind überzeugt, dass es sich um einen modischen Artikel handelt, der perfekt zu unterschiedlichen Anlässen passend ausgesucht wird“, meinen die Unternehmer. „Wer Spaß und Freude an schöner Kleidung hat und sich gerne hübsch präsentiert, wird auf diese schöne Ergänzung nicht verzichten wollen. Wenn die Maske schon eine Notwenigkeit ist, soll sie dafür wenigstens toll aussehen und zum Look passen.“ Hier kommen wohl auch künftige Veranstaltungen und Events ins Spiel: Welche Maske passt zu einem Trachtenfest, wie zum Beispiel ein St. Veiter Wiesenmarkt, ein uriges Herbstfest oder Ähnliches – ist doch nett, wenn die textile Schutzmaske auch einen „Hauch von Tracht“ ins Gesicht zaubert, wenn man schon das Lächeln darunter nicht sehen kann … „Anlässe gibt es genügend. Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten ebenfalls“, bestätigen Wallner und Gross, die schon unzählige Varianten im Kopf parat haben.

Gross und Wallner

Versace zum TOP-Preis

Wer jetzt glaubt, dass dieser exklusive Textil-Mund-Nasenschutz unerschwinglich ist, der irrt! Um unglaublich günstige Euro 17,- könnt ihr diese Designer-Maske bereits erwerben. Warum die Kosten für das Versace-Teil so gering sind, erfahren wir von den beiden Herren: „Wir wollten uns an dieser Idee keinesfalls bereichern, wir möchten einfach, dass die Bevölkerung optimal und auch modisch geschützt ist. Die verwendeten Stoffe sind zwar von höchster Qualität, aber wir können die Produktionskosten gering halten. Es ist schön, wenn wir den Käufern ein tolles Produkt anbieten können, das leistbar ist und mit dem sie Freude haben!“

Versace Mund Nasenmasken

ANZEIGE

Wallner Mode & Service

Lederergasse 23
9500 Villach
Tel.: 0676 9517130
[email protected]
www.berufs-bekleidung.at


Kommentare laden