fbpx

Zum Thema:

22.05.2020 - 16:05Kleinflugzeug abgestürzt: Häuser nur knapp verfehlt18.04.2020 - 10:47Glimmbrand in einer Heizkraftwerkshalle in Ferlach16.04.2020 - 11:54Keine Kulanz­lösung für Kärnten Card Be­sitzer?11.04.2020 - 11:29Filter in Fer­lacher Firma ge­riet in Brand
Leute - Klagenfurt
© Tscheppaschlucht-Ferlach

Beliebtes Ausflugsziel

Hurra: Die Tscheppa­schlucht öffnet wieder ihre Pforten

Ferlach – Am kommenden Wochenende wird ein weiteres beliebtes Ausflugsziel wieder für Besucherinnen und Besucher zugänglich sein. Am Samstag, 9. Mai, öffnet die Tscheppaschlucht endlich wieder ihre Pforten.

 1 Minuten Lesezeit (138 Wörter)

„Die letzten Wochen waren für uns alle hart. Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels“, verkünden die Betreiber der Tscheppaschlucht auf ihrer Facebook Seite erfreut. Am Samstag, 9. Mai, ist es nämlich endlich wieder so weit. Das beliebte Ausflugsziel sperrt nach der langen Pause wieder auf.

Abstand muss eingehalten werden

„Wir freuen uns schon sehr, wenn zahlreiche Besucher die Tscheppaschlucht wieder mit Leben erfüllen“, teilt man uns auf Anfrage mit. Doch natürlich müsse man sich bei einem Besuch auch hier an die mehrfach kommunizierten Vorsichtsmaßnahmen halten. „Besonders dort, wo es zu Menschenansammlungen kommen kann, also im Bus oder an der Kassa, ist ein Mund-Nasen-Schutz wichtig“, erklären die Betreiber. In der Schlucht selbst gilt die Abstandsregelung. Besonderer Bonus zum Muttertag: Am Sonntag, 10. Mai, gibt es für jede Mutter freien Eintritt.

Kommentare laden
ANZEIGE