fbpx

Zum Thema:

01.10.2020 - 16:48Klagenfurterin (46) stürzte nach Verkehrsunfall über steile Böschung30.09.2020 - 19:3378-Jähriger bei Heuarbeiten 4,5 Meter abgestürzt30.09.2020 - 19:23Trauernder Villacher entschuldigt sich: „Mein Benehmen tut mir leid!“30.09.2020 - 18:15Hund zog an Mountainbikerin: Schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © benjaminnolte/fotolia.com

Schwer verletzt

Davonlaufendes Kalb riss 65-jähriger Landwirtin den Daumen ab

Bad Bleiberg – Eine 65-jährige Landwirtin führte heute ein Kalb vom Stall auf die Weide. Den Strick hatte die Frau teilweise um den Daumen gewickelt. Plötzlich fing das Kalb zu laufen an. Durch den Druck wurde der Daumen der Landwirtin abgetrennt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter) | Änderung am 07.05.2020 - 17.29 Uhr

Heute Nachmittag wollte eine 65-jährige Landwirtin auf ihrem Bauernhof im Gemeindegebiet von Bad St. Leonhard ein Kalb vom Freilaufstall auf eine Weide führen. Dazu führte sie das Tier an einem Strick, den sie in der rechten Hand hielt und einen Teil um den Daumen gewickelt hatte. Plötzlich fing das Kalb zu laufen an, wodurch sich der um den Daumen gewickelte Strick spannte und der Daumen ausgerissen wurde. Die schwer verletzte Frau wurde von der Besatzung der RH C 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE