Zum Thema:

28.05.2020 - 14:27Lösung für Rad­prü­fungen der Viert­klässler ge­funden28.05.2020 - 13:21Diese Regeln gelten für deinen Strandbad-Besuch28.05.2020 - 11:52Verletzt: Rad­fahrerin stieß gegen aus­parkenden PKW28.05.2020 - 11:24Toll! Kinderret­tungs­werk startet Schul­taschen-Sammel­aktion
Leute - Klagenfurt
© Jes Larsen

Konzert soll nachgeholt werden

Endgültig sicher: Rammstein-Konzert ist abgesagt

Klagenfurt – Der Ansturm auf die Tickets zum Rammstein-Konzert war groß. Zahlreiche Fans freuten sich auf dieses Megaevent im Herzen Klagenfurts. Lange wurde spekuliert, ob das Konzert aufgrund der Coronaverordnung zu Großveranstaltungen überhaupt stattfinden kann. Nun haben die Fans Gewissheit. Es wird 2020 kein Konzert geben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 08.05.2020 - 16.32 Uhr

„Aufgrund lokaler Veranstaltungsverbote im Zusammenhang mit COVID-19, die nunmehr fast alle geplanten Termine betreffen, kann die Stadion Tournee der Band 2020 in Europa leider nicht stattfinden“, heißt es auf der Website von Rammstein. Darunter fällt auch das für 25. Mai geplante Konzert in Klagenfurt.

Konzert soll nachgeholt werden

„Wir prüfen derzeit, ob es möglich sein wird, die Termine nachzuholen und kommunizieren dazu schnellstens“, heißt es auf der Website. Für die Tickets gibt es daher vorerst kein Geld zurück. Sie behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Kommentare laden
ANZEIGE