fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 10:34Klein-LKW umgekippt: Eine Person verletzt04.06.2020 - 17:46PKW-Lenker kollidierte mit 83-jährigen E-Bike Fahrer04.06.2020 - 14:09Unfall in St. Martin: 5-jähriges Mädchen von PKW erfasst02.06.2020 - 19:56Drei Verletzte bei Überholmanöver: PKW überschlug sich
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Auf Mountainbiketrail

Abkürzung ge­nommen: 16-Jähriger Mountain­bike Fahrer stürzte schwer

Altfinkenstein – Auf einem Mountainbiketrail kam heute ein 16-Jähriger mit seinem Mountainbike zu Sturz. Er kürzte die Strecke über einen Schotterweg ab und fuhr mit seinem Mountainbike in eine offene Wasserrinne. Der 16-Jährige überschlug sich und wurde unbestimmten Grades verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 08.05.2020 - 20.22 Uhr

Ein 16-jähriger Bursche aus Wels fuhr heute Nachmittag mit seinem Mountainbike auf dem Flowgartner Trail T 25 im Bereich der Baumgartnerhöhe in Altfinkenstein talwärts. Kurz vor Ende des Mountainbiketrails kürzte er diesen ab, fuhr auf einen Schotterweg und bog schließlich vom Schotterweg nach links in eine Wiesenfläche in Richtung des Mountainbiketrails ab. In der ca. 20 Zentimeter hohen Wiese fuhr er mit dem Vorderrad seines Mountainbikes in eine offene Wasserrinne, überschlug sich und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach Erstversorgung auf der Unfallstelle von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE