fbpx

Zum Thema:

03.06.2020 - 21:16„Neuinfizierte“ Pflegeheim­bewohnerin negativ getestet03.06.2020 - 17:57Sperrstunde und Co.: Soll Kärnten eigene Wege gehen dürfen?03.06.2020 - 14:38Das Rote Kreuz hat die passende Jacke, das AMS die passende Kraft03.06.2020 - 13:26Wettervorhersage: Das Wochenende ist der Lichtblick
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Prognose fürs Wochenende:

Mix aus Sonne und Wolken: Meist bleibt es aber trocken

Kärnten – Am Samstag ziehen in der Früh einige Wolken über Kärnten. Abgesehen von lokalen Regentropfen bleibt es dabei aber trocken. Am Nachmittag sind gewittrige Regenschauer möglich. 

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) berichtet, ziehen heute, Samstag, einige ausgedehnte Wolken über Kärnten. Abgesehen von lokalen Regentropfen bleibt es dabei aber trocken und in weiterer Folge lockert es auf. Mit der Sonne bilden sich am Nachmittag dann aber speziell über den Bergen wieder größere Quellwolken, die von den Gurktaler Alpen bis hin zur Pack auch für gewittrige Regenschauer sorgen können. Meist bleibt es aber trocken. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 20 bis 25 Grad.

Sonntag weht auffrischender Südwestwind

Mit föhnigem Südwestwind ist es am Sonntag, dem 10. Mai 2020, in Kärnten meist trocken und immer wieder auch sonnig. Laut der ZAMG wird es aber nicht ungetrübt sein. Im Laufe des Vormittags sowie um die Mittagszeit herum können Wolkenfelder durchziehen und die Sonne länger abschirmen. Regional weht lebhaft auffrischender Südwestwind. Die Tageshöchstwerte liegen voraussichtlich bei 20 bis 24 Grad.

 

Kommentare laden
ANZEIGE