fbpx

Zum Thema:

30.05.2020 - 21:29Misshandelt: Albaner schlug mit Gürtelschnalle auf seine Frau ein13.05.2020 - 18:0644-Jähriger randalierte und schlug zu11.05.2020 - 10:52Gutschein­aktion: Knapp 100.000 Euro für Betriebe25.04.2020 - 08:04Afghanen gerieten anein­ander: Opfer erlitt mehrere Platz­wunden
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © BMI, Maria Rennhofer-Elbe

Gegen die eigenen Kinder

Vater ruinierte Geburtagstags­party der Tochter mit Handgreiflich­keiten

St. Veit/Glan – Am 9. Mai 2020 feierte eine 20-jährige St. Veiterin mit ihren Brüdern und Freunden ihren Geburtstag im Gartenhaus ihrer Eltern in St. Veit/Glan, selbe Gemeinde und Bezirk, nach. Dabei kam es zu einer lautstarken Auseinandersetzung mit ihrem 56-jährigen Vater, der dann auch handgreiflich wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 10.05.2020 - 08.38 Uhr

Der Vater schlug und bedrohte dabei ihren 22-jährigen Bruder. Als die 20-jährige dazwischen gehen wollte, würgte er auch diese. Die Erhebungen vor Ort ergaben, dass der Vater ca. zwei Stunden vor der Auseinandersetzung mit einer Schreckschusspistole drei Mal in die Luft geschossen hatte. Dies hatte jedoch nichts mit der Drohung zu tun. Die Pistole sowie zwei weitere Schusswaffen wurden sichergestellt. Aufgrund des Sachverhaltes wurde der 56-jährige vorläufig festgenommen und zur PI St. Veit/Glan gebracht. Gegen ihn wurde eine Wegweisung und Betretungsverbot, sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Eine sofortige Einvernahme war aufgrund der Alkoholisierung der Beteiligten nicht möglich. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der 56-jährige angezeigt

Kommentare laden
ANZEIGE