fbpx

Zum Thema:

17.09.2020 - 21:55Der Nebel ver­zieht sich bald: Sonnen­schein am Nach­mittag17.09.2020 - 17:20Ruder-Ass Magdalena Lobnig nahm Olympia-Kol­lektion ent­gegen17.09.2020 - 16:09Prettner weist Kritik zurück: „Mehr als 67.000 PCR-Tests in Kärnten durch­geführt“17.09.2020 - 14:20Neue Maßnahmen: Privat­ver­anstaltungen auf zehn Per­sonen be­schränkt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Noch 1.262 Personen erkrankt:

Zahl der Neu­infek­tionen in Öster­reich bleibt stabil niedrig

Kärnten – Wie das Land Kärnten berichtet, bleibt die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen in Österreich weiter stabil niedrig. Von Samstag auf Sonntag kamen österreichweit 38 Neuinfektionen dazu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 10.05.2020 - 20.59 Uhr

Wie das Land Kärnten berichtet, bleibt die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen in Österreich weiter stabil niedrig. Von Samstag auf Sonntag kamen österreichweit 38 Neuinfektionen dazu. Aktuell sind in Österreich noch 1.262 Personen erkrankt. Zehn davon in Kärnten. Zwei sind hospitalisiert. Zurzeit benötigt in Kärnten kein Covid-19 Patient mehr eine intensivmedizinische Behandlung.

Europaweit bisher 1.709.788 Erkrankungen

Weltweit wurden bisher insgesamt 4.047.915 bestätigte Fälle bekannt gegeben. Davon haben sich bereits 1.384.168 Menschen wieder erholt. Europaweit hat es bisher insgesamt 1.709.788 bestätigte Coronaerkrankungen gegeben. Spanien verzeichnet insgesamt 223.578 jeweils verzeichnete Fälle. In Großbritannien gab es bisher 215.260 Covid-19 Erkrankungen und 218.268 wurden bisher in Italien verzeichnet.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE