fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
© Südrast Dreiländerecke
ANZEIGE

Mit Abstand entspannt genießen.

Südrast Drei­länder­ecke ab 15. Mai wieder geöffnet!

Südrast – Die Südrast Dreiländerecke in Arnoldstein öffnet ab Freitag, den 15. Mai wieder ihre Pforten. Alles ist bereit für eine kulinarische Stärkung.

 3 Minuten Lesezeit (391 Wörter)

Wieder geöffnet

Endlich gibt’s auch auf der A2 Südautobahn wieder die Möglichkeit, einen Zwischenstopp in der Südrast Dreiländerecke einzulegen. Das Restaurant darf ab 15. Mai wieder öffnen. „Wir sind froh darüber, dass wir aufsperren können und freuen uns auf zahlreiche Gäste, die wir gerne wieder bei uns begrüßen“, sagt Birgit Gschwenter, die Betriebsleiterin der Südrast. Alle Sicherheitsmaßnahmen und Hygienevorschriften werden selbstverständlich erfüllt. „Wir legen Wert darauf, dass Gäste bei uns bestens aufgehoben sind und ein schmackhaftes Essen genießen können, ohne sich eingeengt zu fühlen“, bekräftigt Gschwenter.

Mit Abstand eine genussvolle Pause

Die lichtdurchfluteten, großzügig gestalteten Räume bieten ausreichend Platz und genügend Abstand – auf die Einhaltung der Abstandsregelung in Restaurants wird penibel geachtet. Auch auf der Terrasse findet ihr weitreichende Sitzmöglichkeiten. Ihr könnt in der Südrast eine entspannte Mahlzeit genießen. Nehmt Platz in einem der unterschiedlichen Themenbereiche des Restaurants oder auf der gemütlichen Terrasse und lasst euch von Küchenchef Günther Steiner und seinem Team mit herzhaften Leckerbissen verwöhnen. Die Südrast Dreiländerecke punktet mit frischen und regionalen Zutaten. Das Küchenteam stellt auf Wunsche gerne Gerichte nach individuellen Vorlieben zusammen. Freuen könnt ihr euch auf Spezialitäten aus der Kärntner Küche und auf eine Mahlzeit, die mit viel Hingabe zubereitet wurde. „Mit Liebe gekocht ist unser Essen Nahrung für die Seele“, lautet das Motto der Südrast Dreiländerecke.

Speisen auch zum Mitnehmen

„Gerne bieten wir unsere Speisen auch zum Mitnehmen an. Es ist keine Vorbestellung nötig“, erklärt die Betriebsleiterin. Auch die Südrast hat sich an die neuen Bedingungen und Anforderungen angepasst und ist flexibel.

Neue Öffnungszeiten

Ein Besuch der Südrast in Arnoldstein lohnt sich – das Kärntner Restaurant hat täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Auch feiertags! „Eine tolle Speiseauswahl steht für euch bereit. Wir haben durchgehend warme Küche. Die Gerichte werden saisonal und individuell angepasst“, so die Betriebsleiterin der Südrast, Birgit Gschwenter und fügt hinzu: „Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!“

Öffnungszeiten:

Mo – So von 11 bis 20 Uhr
Feiertags von 11 bis 20 Uhr

Anfahrt:

Autobahn A2
9601 Arnoldstein

ANZEIGE

Südrast – Dreiländerecke

Autobahn A2
9601 Arnoldstein
Tel.: 04255/3333
[email protected]
www.suedrast.at


Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (365 Reaktionen)
Kommentare laden