fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 15:47Hand gequetscht: 23-Jähriger bei Ladearbeiten schwer verletzt30.05.2020 - 15:01Tödlicher Arbeits­unfall: Kärntner starb auf Baustelle am Semmering28.05.2020 - 16:08Schwer verletzt: Arbeiter von 300 Kilo schwerer Schaltafel getroffen27.05.2020 - 13:18Beim Zerlegen von Fleisch: Ungar ver­letzte sich Arm schwer
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Bei Hausabriss

Holzdecke stürzte ein und begrub Lehrling unter sich

Krumpendorf – Bei einem Hausabriss stürzte die Holzdecke des Gebäudes ein. Ein 20-jähriger Lehrling befand sich im Inneren des Gebäudes und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter) | Änderung am 12.05.2020 - 17.11 Uhr

Heute waren Arbeiter in Krumpendorf mit dem Abriss eines Gebäudes beschäftigt. Am Nachmittag befand sich ein 20-jähriger Zimmerer-Lehrling im Inneren des Gebäudes, als die Holzdecke einstürzte und den Lehrling unter sich begrub. Seine Arbeitskollegen beobachteten den Unfall, hoben die Holzdecke hoch und zogen den Mann heraus. Der Zimmerer-Lehrling erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE