fbpx

Zum Thema:

02.06.2020 - 19:56Drei Verletzte bei Überholmanöver: PKW überschlug sich02.06.2020 - 19:31Sattelzug krachte auf Pannenstreifen gegen geparkten LKW02.06.2020 - 15:41Schwer verletzt: 94-jähriger E-Bike Fahrer streifte PKW02.06.2020 - 12:30Zwei Kühe von Güterzug erfasst
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Spittal Drau

Schwerer Verkehrsunfall

Nach Crash gegen Waldböschung geprallt: 51-Jährige schwer verletzt

Völkermarkt – Auf der Lavamünder Straße kam es heute zu einem schweren Verkehrsunfall.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter)

Heute Nachmittag fuhr ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem LKW mit Anhänger auf der Lavamünder Straße (B 80) aus Ruden kommend in Richtung Lavamünd. In Ruden (Völkermarkt) kam der Anhänger des LKW auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort seitlich gegen den entgegenkommenden PKW einer 51-jährigen Frau aus dem Bezirk Völkermarkt.

51-Jährige schwer verletzt

Der PKW der Frau kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen eine Waldböschung. Sie wurde schwer verletzt und vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand Totalschaden, am Anhänger schwerer Sachschaden. Im Einsatz standen die FF Ruden, Untermitterdorf und Bleiburg mit insgesamt 28 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE