fbpx

Zum Thema:

03.06.2020 - 21:52Hochpreisiges E-Bike vor Klinikum gestohlen29.05.2020 - 16:02PKW-Lenker fuhr einfach weiter: 12-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt26.05.2020 - 19:57Unbekannte stahlen teure Fahrräder aus Garage26.05.2020 - 14:17„Markendiebe“ stahlen Hilti-Rotationslaser
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min

Gut reagiert

14-jähriger Klagenfurter schlug Fahrraddieb in die Flucht

Klagenfurt – Ein 14-jähriger Klagenfurter erkannte sein Fahrrad, das Anfang Mai gestohlen wurde, bei einer fremden Person wieder und alarmierte die Polizei. Durch die Täterbeschreibung konnte der Dieb, ein 32-jähriger Klagenfurter, geschnappt werden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter)

Heute zeigte ein 14-jähriger Klagenfurter an, dass er soeben sein Fahrrad, welches am 6. Mai 2020 gestohlen wurde, bei einer Person wahrgenommen habe. Aufgrund der Personsbeschreibung konnte der Verdächtige, ein 32-jähriger Klagenfurter, im Zuge einer örtlichen Fahndung rasch gesichtet und angehalten werden. Der 32-Jährige behauptete das mehrere hundert Euro teure Fahrrad käuflich erworben zu haben, was der 14-Jährige durch Nachweis einer Rechnung aber widerlegen konnte. Der 32-jährige wird angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE