fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 11:51Demo in Klagen­furt: Ge­mein­sam gegen Ras­sismus31.05.2020 - 10:14Viel Polizei bei Corona-Demo: Über 150 Autos nehmen teil29.05.2020 - 07:59Anti-Corona De­mons­tration: KMG-Busse werden um­geleitet17.05.2020 - 09:58Polizeiaufgebot: Hunderte Menschen de­mons­trieren auf der Straße
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Am Sonntag

Wegen Demonstration: Buslinien werden umgeleitet

Klagenfurt – Am Sonntag (17. Mai) findet in der Innenstadt eine Demonstration mit einem Autocorso gegen die Covid-19 Maßnahmen statt. Aus diesem Grund wird der Ring im Bereich der Landesregierung gesperrt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter) | Änderung am 15.05.2020 - 07.59 Uhr

Ab 9 Uhr (für ungefähr 2 Stunden) werden die Haltestellen „Karfreitstraße“, „Landesregierung“ und „Wirtschaftskammer“ von den KMG-Linien 31, 40, 41, 42, 80, 85 sowie der Linie B nicht bedient. Die betroffenen KMG-Linien 40, 41, 42, 80, 85 und B verkehren eine Umleitung über die 10.-Oktober-Straße und St. Ruprechter Straße zum Hauptbahnhof. Die KMG-Linie 31 fährt über den Völkermarkterring zur Haltestelle „Europagymnasium“ und kann in diesem Zeitraum die Haltestelle „Landesregierung“ stadtein- und –auswärts nicht bedienen.

Kommentare laden
ANZEIGE