fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 07:09Nazi Parolen auf acht Anhänger geschmiert29.09.2020 - 09:06Villacherin tot in Innen­stadt-Bar auf­gefunden29.09.2020 - 08:10Krebskranker Daniel (20): „Alleine schaffe ich das nicht mehr“28.09.2020 - 21:41Geschafft: 13 HOFER Lehrlinge feiern ihren Abschluss
Wirtschaft - Villach
Gerald Taferner wird sein TAF-IN Cafe noch eine Weile geschlossen halten.
Gerald Taferner wird sein TAF-IN Cafe noch eine Weile geschlossen halten. © Montage Facebook

TAF IN Cafe

Erstes Lokal bleibt zu: „Aufsperren würde sich nicht lohnen“

Villach – Heute dürfen auch Lokale endlich wieder öffnen. Doch nicht für alle Wirte ist dies ein Grund zur Freude. Für Gerald Taferner, Betreiber des TAF IN Cafes ist klar: "Wir werden noch nicht aufsperren."

 1 Minuten Lesezeit (194 Wörter) | Änderung am 15.05.2020 - 10.07 Uhr

Knapp vor zwei Monaten musste das TAF IN Cafe, wie alle anderen Lokale auch, aufgrund der COVID-19 Maßnahmen vorrübergehen schließen. Heute, am 15. Mai dürfen nun endlich auch Gastronomiebetriebe wieder öffnen. Doch nicht alle Lokalbetreiber entscheiden sich zu diesem Schritt. So wird auch Gerald Taferner sein TAF IN Cafe noch eine Weile geschlossen lassen.

„Aufsperren würde sich finanziell noch nicht lohnen“

„Ich bin gerade in einem Lokal in Velden. Normalerweise ist hier um diese Zeit immer die Hölle los. Jetzt sitzen hier gerade mal vier Leute“, schildert Taferner die Lage. Dies hatte der Unternehmer bereits erwartet. Deshalb wird er sein eigenes Cafe in nächster Zeit auch noch nicht aufsperren. „Wir haben bereits damit gerechnet, dass heute vielleicht kein großer Andrang sein wird. Die Gäste sind sehr verhalten“, erzählt Taferner. Er glaube, dass in vielen Betrieben die Lage ähnlich aussehen werde. „Aufsperren würde sich finanziell nicht lohnen, da man ja auch Personalkosten und andere Ausgaben hätte. Das rentiert sich nicht“, erklärt Taferner. Er wolle die nächste Zeit noch abwarten, wie sich die Lage entwickelt, bevor die Entscheidung zur Wiedereröffnung getroffen wird.

Kommentare laden
ANZEIGE