fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 20:55Ab ins ,,kistale“: Regionale Produkte bestellen und Bauern helfen04.06.2020 - 19:35Locationwechsel: Blumen­zwiebeln werden vor dem Rathaus verschenkt04.06.2020 - 11:21Gutschein­aktion: Bereits 40 % ging an Betriebe zurück04.06.2020 - 10:45Bunte Wasser­spiele werden in den Abend­stunden be­geistern!
Wirtschaft - Villach
Die Betreiber Sandra und Christian Pasterk freuen sich auf die Eröffnung. Da der Chef im Moment nicht im Dienst ist, trägt er keine Maske.
Die Betreiber Sandra und Christian Pasterk freuen sich auf die Eröffnung. Da der Chef im Moment nicht im Dienst ist, trägt er keine Maske. © KK

Zur Wiedereröffnung

Große Freude in der Caffé Latte Bar: „Der Tag wurde schon herbei gesehnt“

Villach – Heute durften die Lokale endlich wieder öffnen. Der Gang durch die Innenstadt zeigt, viele Lokale werden von den Villacherinnen und Villachern bereits unterstützt. Die Freude ist groß, besonders in der Caffé Latte Bar.

 1 Minuten Lesezeit (137 Wörter) | Änderung am 15.05.2020 - 12.48 Uhr

Die Stimmung in der Caffé Latte Bar ist herzlich, der heutige Tag der Wiedereröffnung wurde schon lange herbeigesehnt. „Wir haben uns sehr auf den Tag gefreut. Die meisten Gäste sind Stammkunden, die sagen sie kommen jetzt jeden Tag zur Unterstützung“, berichten die Betreiber Sandra und Christian Pasterk erfreut. Die Kunden würden sich auch vorbildlich an alle Sicherheitsmaßnahmen halten.

Generell sieht man die Situation in der Caffé Latte Bar positiv. „Man darf nie stillstehen und muss den Gästen auch etwas bieten“, findet der Betreiber. So wurde der Bereich für die Gäste extra mit Blumen und Luftballons verschönert. Besonders freuen sich die Betreiber über die Möglichkeit der kostenlosen Vergrößerung des Gastgartens. Eine weitere gute Nachricht aus dem Betrieb: Das Team bleibt komplett erhalten.

Kommentare laden
ANZEIGE