fbpx

Zum Thema:

06.06.2020 - 17:42Bambi on Tour: Süßer Be­such am Villacher Haupt­bahn­hof06.06.2020 - 15:34Doppelmord: Polizei gibt erste Details be­kannt05.06.2020 - 20:31Blühender Erfolg: Re-Use-Blumen aus dem Stadt­garten05.06.2020 - 20:02Corona-Anti­körper­test sind in Villach an­ge­kommen
Leute - Villach
Die Küchenfee, die Stammgäste und der Inhaber freuen sich über die Öffnung des Cafés.
Die Küchenfee, die Stammgäste und der Inhaber freuen sich über die Öffnung des Cafés. © KK

Stammkunden überraschen den Inhaber

Baby­elefant sorgt für eine gute Stimmung und Abstand im Stern

Villach – Etwas Besonderes haben sich die Stammkunden des ,,Sterns'' in Villach ausgedacht. Um den Inhaber Martin Pohl zu überraschen und um für eine gute Stimmung zu sorgen, brachten sie einen Babyelefanten mit zum Stammtisch. Der kleine, graue Ikea-Gefährte sorgt für den nötigen Abstand und jede Menge gute Laune.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 15.05.2020 - 14.20 Uhr

Von den anwesenden Stammgästen erfahren wir, dass der Stammtisch heute schon gut besetzt war und viele ihre Unterstützung gezeigt haben. ,,Es ist schön, wieder persönlich mit den Leuten sprechen zu können, das ist ganz was anderes als am Telefon“, meint ein Stammgast erfreut. Mit der Eröffnung, meint der Inhaber Martin Pohl, kommt auch die Lebensfreude langsam wieder zurück. ,,Ich möchte mich bei allen Gästen bedanken, die heute hier sind und mich unterstützen“, betont Pohl abschließend.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE