fbpx

Zum Thema:

02.06.2020 - 20:12Gasgeruch in der Luft: Unbekannte Flüssigkeit in Kanal entsorgt02.06.2020 - 17:11Carlovers: Rundum Sauber Pakete zu gewinnen01.06.2020 - 16:04Lendkanal zuge­müllt: „Es macht mich traurig, so etwas zu sehen“01.06.2020 - 11:05Landgasthof „Das Hobisch“ eröffnet bald in Klagenfurt
Leute - Klagenfurt
Bei der virtuellen Live‐Fragestunde konnten die Kinder ihre Fragen rund um die Coronakrise stellen.
Bei der virtuellen Live‐Fragestunde konnten die Kinder ihre Fragen rund um die Coronakrise stellen. © StadtPresse/Walter Fritz

Virtuelle Fragestunde:

Die häufigsten Fragen der Kinder zur Corona­krise

Klagenfurt – Am Freitagnachmittag hat Bürgermeisterin Maria‐Luise Mathiaschitz mit Kollegen aus dem Stadtsenat zu einer virtuellen Live‐Fragestunde eingeladen. So konnten die Kids aus Klagenfurt ihre Fragen und Anliegen rund um die Coronakrise stellen.

 2 Minuten Lesezeit (267 Wörter)

Plötzlich isoliert, getrennt von Freunden, Großeltern, kein Spielplatz, kein Sport, kein Eisgeschäft, … „Die strikten Maßnahmen rund um die Corona‐Krise waren für uns alle spürbar, wie allerdings unsere Kinder damit umgegangen sind, darüber wurde wenig gesprochen“, erklärte Bürgermeisterin Maria‐Luise Mathiaschitz die Idee hinter der virtuellen Fragestunde. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, den Stadträten Franz Petritz und Markus Geiger sowie Gemeinderätin Margit Motschiunig, die in Vertretung von Stadtrat Frank Frey an der Fragestunde teilnahm, widmete sich die Bürgermeisterin am Freitag den Anliegen der jungen Klagenfurterinnen und Klagenfurtern.

ANZEIGE
Maya las dem Stadtsenat stellvertretend für die Kinder die Fragen vor.

Maya las dem Stadtsenat stellvertretend für die Kinder die Fragen vor. - © StadtPresse/Walter Fritz

Stadtregierung nahm sich gerne Zeit für die Kinder

Stellvertretend für alle Kinder wurden die Fragen von der Klagenfurter Schülerin Maja vorgelesen. Die Themen waren vielfältig: Wann darf ich meinen Geburtstag wieder im Garten bzw. zuhause feiern? Muss ich während dem Sport eine Maske tragen? Wann wird es wieder in Live‐Konzerte im kwadra.t geben? Müssen die Kinder im Kindergarten eine Maske tragen? Wann darf ich mit meinen Freundinnen wieder ohne Maske shoppen gehen? Was passiert, wenn ich meine Maske verliere und mit dem Bus fahren muss? Auf was muss ich achten, wenn ich Oma, Opa, Tante besuche? Die Stadtregierung nahm sich gerne die Zeit, um die Fragen zu beantworten.

Fragestunde versäumt?

Wer sich die Fragestunde online noch mal ansehen möchte, kann diese auf dem YouTube‐Kanal der Stadt Klagenfurt aufrufen und das Video abspielen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE