fbpx

Zum Thema:

24.09.2020 - 13:24Diebstahlserie geht weiter: Kleinkraftrad von Schülerin gestohlen23.09.2020 - 14:56Mit Messer bedroht und gefesselt: Opfer erlitten einen Schock21.09.2020 - 07:26Motorrad gestohlen: Mehrere tausend Euro Schaden18.09.2020 - 14:38Unbekannte stahlen E-Bike in der Villacher Innen­stadt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

56-Jährige wird verdächtigt:

Mit gestohlener Banko­mat­karte mehrere hundert Euro be­hoben

Völkermarkt – Eine Völkermarkterin wird verdächtig, eine Brieftasche gestohlen und im weiteren Verlauf mit der Bankomatkarte mehrere hundert Euro behoben zu haben. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Eine 56-jährige Völkermarkterin ist verdächtigt am Mittwoch, dem 13. Mai 2020 einer 51-jährigen Völkermarkterin die Brieftasche aus der Gesäßtasche gezogen zu haben. Nach der Tat entnahm die Frau aus der Brieftasche das Bargeld und die Bankomatkarte und warf diese in eine Mülltonne. Mit der Bankomatkarte behob sie Bargeld von mehreren hundert Euro und kaufte damit ein Handy und ein Haushaltsgerät.

 

Kommentare laden
ANZEIGE